LibreOffice 6.0.1 behebt erste Fehler

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: LibreOffice 6.0.1 behebt erste Fehler

LibreOffice 6.0.1 behebt erste Fehler

von doelf » 12 Feb 2018, 23:03

Seit Ende Januar 2018 liegt die kostenlose und quelloffene Büro-Software LibreOffice in der finalen Version 6.0 zum Download bereit. Nun ist mit LibreOffice 6.0.1 das erste Bug-Fix-Update verfügbar. Dessen finale Fassung entspricht dem ersten Veröffentlichungskandidaten Bit für Bit und wer diesen bereits verwendet, muss die Installationspakete nicht erneut herunterladen.

LibreOffice 6.0.1 kümmert sich um 75 Fehler, darunter auch sechs potentielle Absturzursachen. Beispielsweise stürzt der Writer in der Version 6.0 ab, wenn man zu oft auf "Rückgängig" drückt. Wird ein Macro ausgeführt, kommt es beim Schließen des zugehörigen Dokuments zu einem Crash. Man sollte auch nicht versuchen, eine Tabelle auf eine andere, die weniger Reihen umfasst, zu ziehen. Wird beim Ausdruck auch der Kommentar verlangt, verabschiedet sich LibreOffice 6.0 kommentarlos. Doch all diese Probleme sind nun Geschichte.

Download: LibreOffice 6.0.1

Nach oben