Marktanteile: Windows 10 legt zu

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32558
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Marktanteile: Windows 10 legt zu

Beitrag von doelf » 07 Okt 2017, 15:02

Im September konnte Windows 10 seinen Marktanteil auf Kosten von Windows 7 weiter ausbauen und nimmt nun Kurs auf die 30-Prozent-Marke. Windows 8.1 hat Windows XP überholt, doch der Abstand bleibt gering. Dafür konnte macOS 10.12 seinen Vorsprung auf Linux wieder ausbauen.

Bild

Windows 7 bleibt laut NetMarketShare mit 47,21 Prozent (-1,22) zwar der unangefochtene Marktführer, doch Windows 10 konnte weiter Boden gutmachen und verbessert seinen Marktanteil um 1,10 Punkte auf 29,09 Prozent. Sollte diese Entwicklung anhalten, könnte Windows 10 binnen acht Monaten zur neuen Nummer 1 werden. Nach einem Unentschieden im August liegt Windows 8.1 (5,89%; -0,18) nun knapp vor Windows XP (5,69%; -0,38). Beide Betriebssysteme befinden sich auf dem absteigenden Ast und hätten ihre Position schon längst verloren, wenn es denn starke Mitbewerber gäbe.

Der erste potentielle Herausforderer findet sich mit macOS 10.12 auf dem fünften Rang, doch mit 3,84 Prozent (+0,25) ist der Abstand noch ziemlich groß und mit macOS 10.13 (Rang 13 mit 0,09%) steht bereits der Nachfolger in den Startlöchern. Auch Linux musste nach seinem Höhenflug im August wieder Federn lassen und landet mit 3,04 Prozent (-0,33) abermals auf dem sechsten Platz. Es folgen Windows 8 (1,24%; -0,11), Mac OS X 10.11 (1,16%; +0,07), Windows NT (1,06%; +0,75) und Mac OS X 10.10 (0,76%; +0,04). Dabei überrascht insbesondere der Höhenflug von Windows NT.

Nicht mehr in den Top 10 findet sich Windows Vista, welches seit Mai keine neuen Sicherheits-Updates mehr erhält und nur noch auf 0,43 Prozent (-0,03) der Rechner läuft. Auf den Positionen zwölf bis siebzehn finden sich ältere Versionen von Mac OS X, die zusammen 0,49 Prozent des Marktes halten. Eine Ausnahme bildet Rang dreizehn mit dem kommenden macOS 10.13, dessen laufender Beta-Test 0,09 Prozent (+0,07) erreicht. Erwähnenswert ist zudem FreeBSD, welches mit 0,01 Prozent die 18. Position erobern konnte.

Quelle:
http://www.netmarketshare.com/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten