Tor-Browser: Eingangs-Knoten immer gleich!

Wenn etwas nicht so funktioniert, wie es eigentlich soll, findet ihr hier Hilfe
[if something goes wrong, look here for helpful answers]
Antworten
jörkül

Tor-Browser: Eingangs-Knoten immer gleich!

Beitrag von jörkül » 24 Jul 2017, 16:03

Tach,
ich benutze Tor um im Internet zu surfen. Es funktioniert auch alles gut, bis auf eines: Der Tor-Eingangsknoten bleibt immer gleich, obwohl er diese eigentlich wechseln sollte. Ich habe auch schon versucht, mittels torrc-Datei diesen Knoten zu blockieren. Das funktioniert auch, aber der neue Knoten der mir dann zugeordnet wird bleibt dann auch immer gleich... Das Phänomen mit dem gleichen Eingangsknoten hatte ich schon mal vor ca. einem Jahr. Nach einer Neuinstallation von Tor war das Problem behoben. Diesmal aber funktioniert es nicht.
Weiss einer woran das liegen kann? Das ist doch kein normales Verhalten, oder?

danke
greez

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32447
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tor-Browser: Eingangs-Knoten immer gleich!

Beitrag von doelf » 25 Jul 2017, 10:06

Deshalb werden bei Tor, dem Standardmodell des Onion-Routings widersprechend, die ersten Knoten der Routen vom Client nicht dynamisch gewählt, sondern es werden für alle aufgebauten Routen dieselben Einstiegsknoten verwendet, sogenannte Entry Guards.[19] Der Client wählt dazu aus einer Liste mit Entry Guards zufällig eine kleine Menge (standardmäßig drei) aus und verwendet diese anschließend über mehrere Wochen und Sitzungen hinweg als erste Knoten auf allen aufgebauten Routen. Lediglich bei Ausfall dieser Knoten wird eine ggf. vorübergehende Ersatzauswahl getroffen. Entry Guards können dabei nur Knoten werden, die bereits längere Zeit laufen, über diese Zeit eine hohe Verfügbarkeit aufwiesen und eine überdurchschnittliche Übertragungskapazität haben.
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Tor_(Netz ... try_Guards
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

jörkül

Re: Tor-Browser: Eingangs-Knoten immer gleich!

Beitrag von jörkül » 28 Jul 2017, 14:07

Tach,

doelf, danke Dir für den Ausschnitt. Also scheint das Verhalten ja normal zu sein. Komisch ist nur, das es nicht immer so war, sondern nur manchmal.

Ich frage mich, ob das die Sicherheit nicht sogar verringern kann.
"Nur der benutzte Tor-Eingangs-Knoten sieht die IP-Adresse des Tor-Nutzers."
Quelle: https://heise.de/-3280904

danke und gruss

jörkül

Re: Tor-Browser: Eingangs-Knoten immer gleich!

Beitrag von jörkül » 18 Sep 2017, 11:23

Tach,
wollte nur mitteilen, dass der Eingangsknoten bis heute immer noch gleich ist. Über so einen langen Zeitraum ist das schon merkwürdig.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32447
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Tor-Browser: Eingangs-Knoten immer gleich!

Beitrag von doelf » 18 Sep 2017, 13:23

Ich habe das Gefühl, die Zahl der vertrauenswürdigen Eingangsknoten ist gesunken. Auch bei mir gab es in den vergangenen Wochen nur Einheitskost.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten