Seite 1 von 1

Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 05 Jul 2017, 19:52
von neO
Da wo die Spanier eine andere Sprache sprechen.
Katalonien will sich als unabhängig erklären, Spanien droht mit Militär:
(..)hatte die katalanische Regionalregierung entschieden, dass am 1. Oktober die Bevölkerung in der Region über die Unabhängigkeit von Spanien abstimmen soll, (..). Entschieden werden soll im Parlament darüber im August.
(..)So drohte die spanische Verteidigungsministerin María Dolores de Cospedal offen mit dem Einsatz des Militärs und der paramilitärischen Guardia Civil. Die seien dazu da, "die Souveränität und Unabhängigkeit Spaniens zu garantieren und die territoriale Integrität zu verteidigen". Sie seien "auf dem Boden, zur See und in der Luft überall dort, wo die Werte der Demokratie und der Verfassung geschützt werden müssen".
https://www.heise.de/tp/news/Katalonien ... 64081.html

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 06 Jul 2017, 09:13
von The Grinch
Kann den Briten auch passieren, wenn die Schotten sich (endlich) für Unabhängig erklären!
Aber das hatte die Schotten schon einmal, und wurden von den "Engländern" wieder heim ins Reich geholt.
(oder wenn wir Deutschen einen erneuten Rechtsruck erleben, und das rechte Österreich ins Reich heim holen - oder heim suchen?)

:lol:

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 09 Jul 2017, 11:43
von doelf
Oder "Bayern den Bayern, Sau-Preußen raus!"... gibt es die Bayern-Partei eigentlich noch (also nicht die CSU, sondern die anderen Deppen) ;-)

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 09 Okt 2017, 23:59
von neO
Katalonien will Dienstag seinen Brexit, ähh, seine Unabhängigkeit erklären.

Folgen?
Folgen, folgen... :(
[..]Es gäbe mit der katalanischen Regierung "nichts zu verhandeln", die er "Putschisten des 21. Jahrhunderts nannte". Mit Bezug auf den ehemaligen katalanischen Regierungschef Companys fügte er an, dass Puigdemont "wie dieser enden" könne, der vor 83 Jahren die Unabhängigkeit ausgerufen habe. Man kann darin eine Androhung von Folter und Mord sehen. Der Chef der linksnationalistischen ERC ging nach dem Putsch der Franquisten und dem Ende des Bürgerkriegs nach Frankreich, wurde dort nach der Besetzung durch Nazi-Deutschland von der Gestapo verhaftet, an Spanien ausgeliefert, schwer gefoltert und schließlich erschossen.
https://www.heise.de/tp/features/Wird-d ... 53744.html

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 10 Okt 2017, 10:29
von doelf
Hätte Mariano Rajoy im Jahr 2010 als Opositionsführer nicht das mit Katalonien ausgehandelte Statut nachträglich durch eine Klage beim Verfassungsgericht gekippt, wäre die Situation nie derart eskaliert. 2011 wurde Rajoy Ministerpräsident und hat Katalonien seither komplett ignoriert. Doch Ignoranz war noch nie eine gute Politik und Rajoy ist der falsche Mann, um die spanische Nation zu einen. Was Spanien dringend benötigen würde, wäre weniger Zentralismus nach Francos Vorbild und dafür einen Föderalismus deutscher Prägung, beispielsweise durch eine Länderkammer. Aktuell herrscht man aus Madrid und die Regionen haben auf Landesebene nichts zu melden.

Gruß

Michael

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 26 Okt 2017, 12:35
von neO
Eskalation
[..] dass Spanien nicht nur den katalanischen Regierungschef und sämtliche Minister entmachten, ihre Ministerien denen in Madrid unterstellen, sondern auch praktisch das Parlament kaltstellen und die Autonomie suspendieren will. Auch die katalanische Polizei und der öffentlich-rechtliche Rundfunk sollen künftig aus Madrid kontrolliert werden.
https://www.heise.de/tp/features/Uebern ... 72656.html

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 27 Okt 2017, 08:33
von doelf
Typischer Ablauf bei Scheidungen: Bloß nicht miteinander reden! Könnte ja was Sinnvolles bei rum kommen :-(

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 30 Okt 2017, 23:34
von neO
Na, mal gucken wer den Hund bekommt.

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 02 Nov 2017, 11:30
von doelf
Der Köter wird ganz salomonisch geteilt :twisted:

Re: Spanien x 2 - Kataloniens Unabhängigkeitsabstimmung steht an.

Verfasst: 02 Nov 2017, 18:19
von neO
Gute Idee!
Spätestens dann wird sich herausstellen wer wirklich die Mutter war und alles wird gut :)