3D-Performance-Guide Q1/2005

Möchtet ihr unsere Testberichte ergänzen oder kritisieren?
[contribute information to our reviews]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32640
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

3D-Performance-Guide Q1/2005

Beitrag von doelf » 01 Dez 2004, 22:30

Im August stellten wir das letzte Update unseres 3D-Performance-Guides online, doch damals waren Grafikkarten mit aktuellen GPUs von ATi und NVIDIA kaum verfügbar. Zudem gab es Probleme mit Treibern und BIOS-Versionen, die sich im Rahmen der extrem kurzen Teststellungen nicht analysieren ließen. Auch heute ist die Verfügbarkeit von Produkten mit NVIDIAs GeForce 6800 GT und ATis Radeon X800Pro nur mäßig, die von Grafikkarten mit GeForce 6800 Ultra und Radeon X800XT sowie X800XT-PE praktisch gleich Null. Auf der anderen Seite ist die Nachfrage angesichts aktueller Spiele wie Doom 3 und Half-Life 2 sehr hoch.

Wir wollen bis Weihnachten so viele aktuelle Grafikkarten wie möglich vorstellen und dabei auch ein möglichst großes Preisspektrum abdecken. Als Grundlage für dieses Vorhaben haben wir zunächst unseren 3D-Performance-Guide aktualisiert, die Benchmarks der aktuellen Modelle mit den neuesten Treibern wiederholt und bereits einige neue Grafikkarten und -chip eingepflegt. Zur Zeit sind folgende Grafikkarten in der Übersicht enthalten:

* Asus AX 800Pro (Radeon X800Pro mit 475 MHz Chip-, 450 MHz Speicher-Takt)
* Asus V9999 Gamer Edition (GeForce 6800 mit 350 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Gainward 6800LE (GeForce 6800LE mit 300 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)
* MSI NX6800LE-TD128 (GeForce 6800LE mit 300 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)
* MSI NX6800-TD128 (GeForce 6800 mit 325 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)
* MSI NX6800U-T2D256 (GeForce 6800 Ultra mit 400 MHz Chip-, 550 MHz Speicher-Takt)
* Point of View GeForce 6800 GT (GeForce 6800 GT mit 350 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Sapphire Radeon X800Pro ViVo (Radeon X800Pro mit 475 MHz Chip-, 450 MHz Speicher-Takt)
* Mad-Moxx Sapphire 9800Pro 430/350 MHz
* Albatron GeForce FX5900XT 128 MB
* AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB
* AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB
* Asus Radeon 9800XT 256MB
* Asus Radeon 9600XT 128MB
* Asus V9570 TD GeForce FX5700 256 MB
* HIS Radeon 9600XT 128MB Platinum
* MSI GeForce FX5950 Ultra VTD 256 MB
* Pixelview GeForce FX5950 Ultra 256 MB
* Powercolor Radeon 9600Pro 128MB
* Powercolor Radeon 9800Pro 128MB
* Sapphire Radeon 9600XT 128MB Fireblade

Die Grafikkarten haben einen Parcours von 54 Benchmarks absolvieren müssen, der synthetische Benchmarks, Spiele aber auch professionelle Applikationen umfaßt.

Zum 3D-Performance-Guide Q4/2004:
https://www.au-ja.org/review-3d2004s-0.phtml

Claus

Beitrag von Claus » 03 Dez 2004, 15:05

Hi

Wäre schön wenn der Guide vor allem um die neuen Mainstream Modelle NV 6600 /GT (auch AGP Variante) und Ati X700 Pro/XT erweitert würde.

Und evtl. auch noch ergänzt um zumindest zwei der aktuellen Low End Modelle (z.B. Ati X600).

Dann hat man eine bessere Übersicht, was man für welches Geld noch erwarten kann.

Claus

Erkek

Beitrag von Erkek » 03 Dez 2004, 15:24

6600/GT wäre machbar, da diese Karten mittlerweile als AGP verfügbar werden, die X700/Pro/XT ist aber nicht als AGP verfügbar, da ATI's Bridgechip von PCI-E auf AGP noch warten lässt. Das wird wohl noch bis Anfang Februar dauern.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32640
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 03 Dez 2004, 21:27

Update:

- 6600GT ist da!
- X800SE ist soweit durch die Benchmarks
- X800XT ist in den Benchmarks

Updates sind in Arbeit!
Und täglich grüßt die Grafikkarte ;-)

Erkek

Beitrag von Erkek » 03 Dez 2004, 22:27

Schön :wink:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32640
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 04 Dez 2004, 20:18

Update: 3D-Performance-Guide Q4/2004 top

In den letzten Tagen sind weitere Grafikkarten in unserem Testcenter eingetroffen, so daß wir unseren 3D-Performance-Guide Q4/2004 nun mit weiteren Benchmarks aktualisieren konnten. Neu im Testfeld sind:

* Connect 3D X800XT (Radeon X800XT mit 500 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* MSI RX800 SE-TD256 (Radeon X800SE mit 450 MHz Chip-, 400 MHz Speicher-Takt)

Zudem haben wir die Performance einer ATi Radeon X800XT-PE mit Hilfe einer übertakteten Radeon X800XT nachgestellt, um auch die Leistung dieses "unverkäuflichen" Chips abbilden zu können. Gerade in die ersten Testläufe tritt eine Sparkle GeForce 6600 GT ein, deren Ergebnisse werden in Kürze nachgereicht.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32640
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag von doelf » 06 Dez 2004, 23:10

UPDATE 2: 3D-Performance-Guide Q4/2004

Wir hatten die Gelegenheit, eine Sparkle GeForce 6600 GT 128 MB mit NVIDIAs GeForce 6600 GT Grafikchip zu testen. Der 6600 GT taktet mit 500 MHz Chiptakt, der Speicher auf unserer Testkarte mit 450 MHz (DDR900). Hat diese Karte genug Power, um die GeForce 6800 LE in ihre Schranken zu weisen? Und wie sieht es mit der ATi Radeon 9800er-Familie aus? Lohnt sich ein Umstieg?

Wir haben zudem die Benchmarks unserer Radeon 9800Pro aktualisiert und ergänzt!

Damit treten nun 11 aktuelle Grafikkarten gegen 13 Modelle aus dem Frühjahr und Sommer 2004 in 54 Benchmarks gegeneinander an:

UPDATE 2: 3D-Performance-Guide Q4/2004

https://www.au-ja.org/review-3d2004s-0.phtml

Ley

Beitrag von Ley » 08 Dez 2004, 18:06

schade das keine Geforce FX5900 nonUltra vertreten war aber das war nur halb so schlimm weil ja eine ultra und eine XT dabei war und irgendwo dazwischen ist sie dann halt gelegen. aber was mich gewundert hat warum wurde für die FX 5900XT der Forceware 53.03 und nicht dem neuen 66.93 benutzt?


mfg Ley

Bohe

Beitrag von Bohe » 09 Dez 2004, 17:39

Zuerstmal Danke für die viele Arbeit die Ihr euch gemacht habt - sehr übersichtlich. Allerdings versteh ich nicht ganz warum Ihr noch mit dem offiziellen "Bürobetriebssytem" Win2k testet?

Gruss,
Bohe

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32640
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Update 3: 3D-Performance-Guide Q4/2004

Beitrag von doelf » 12 Dez 2004, 01:32

Nanu? Freitag und Samstag kein neuer Artikel oder Test über Grafikkarten auf Au-Ja? Ist die Redaktion in den Winterschlaf gefallen? Keinesfalls! Wir haben drei Neulinge in unseren 3D-Performance-Guide Q4/2004 aufgenommen:

* AOpen GeForce 6800 GT (GeForce 6800 GT mit 350 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Asus V9999 GT 256 MB (GeForce 6800 GT mit 350 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Asus V9999 GT 128 MB (GeForce 6800 GT mit 350 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)

Die drei neuen Grafikkarten treten im Vergleich zu 24 bereits getesteten Modellen an.

* Sparkle GeForce 6600 GT 128 MB (GeForce 6600 GT mit 500 MHz Chip-, 450 MHz Speichertakt)
* Asus AX 800Pro (Radeon X800Pro mit 475 MHz Chip-, 450 MHz Speicher-Takt)
* Asus V9999 Gamer Edition (GeForce 6800 mit 350 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Connect 3D X800XT (Radeon X800XT mit 500 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Gainward 6800LE (GeForce 6800LE mit 300 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)
* MSI NX6800LE-TD128 (GeForce 6800LE mit 300 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)
* MSI NX6800-TD128 (GeForce 6800 mit 325 MHz Chip-, 350 MHz Speicher-Takt)
* MSI NX6800Ultra (GeForce 6800 Ultra mit 400 MHz Chip-, 550 MHz Speicher-Takt)
* MSI RX800 SE-TD256 (Radeon X800SE mit 450 MHz Chip-, 400 MHz Speicher-Takt)
* Point of View GeForce 6800 GT (GeForce 6800 GT mit 350 MHz Chip-, 500 MHz Speicher-Takt)
* Sapphire Radeon X800Pro ViVo (Radeon X800Pro mit 475 MHz Chip-, 450 MHz Speicher-Takt)
* Mad-Moxx Sapphire 9800Pro 430/350 MHz
* Albatron GeForce FX5900XT 128 MB
* AOpen Aeolus GeForce FX5900XT 128 MB
* AOpen Aeolus GeForce FX5700 Ultra 128 MB
* Asus Radeon 9800XT 256MB
* Asus Radeon 9600XT 128MB
* Asus V9570 TD GeForce FX5700 256 MB
* HIS Radeon 9600XT 128MB Platinum
* MSI GeForce FX5950 Ultra VTD 256 MB
* Pixelview GeForce FX5950 Ultra 256 MB
* Powercolor Radeon 9600Pro 128MB
* Powercolor Radeon 9800Pro 128MB
* Sapphire Radeon 9600XT 128MB Fireblade

Dabei dürfte besonders das Abschneiden der Asus V9999 GT 128 MB spannend sein, die mit einem Preis von 312 Euro zu den preiswertesten 6800 GTs auf dem Mark gehört. Im Laufe des Sonntags folgt dann der Dreiecksvergleich: Asus V9999 GT mit 256 MB, Asus V9999 GE mit 256 MB und Asus V9999 GT mit 128 MB!

https://www.au-ja.org/review-3d2004s-0.phtml

Antworten