Doch schon da: Der finale Firefox 11.0

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Doch schon da: Der finale Firefox 11.0

Re: Doch schon da: Der finale Firefox 11.0

von doelf » 14 Mär 2012, 08:15

Der Firefox 11.0 ist bei mir seit gestern im Einsatz und läuft auch nach den Windows-Updates einwandfrei.

Doch schon da: Der finale Firefox 11.0

von doelf » 13 Mär 2012, 16:33

Erst heute Mittag hatten wir berichtet, dass sich der finale Firefox 11.0 verspäten wird, und dann liegt die fertige Fassung des Internetbrowsers doch schon zum Download bereit. Bisher allerdings noch ohne Ankündigung und nur auf Mozillas FTP-Server. Thunderbird 11.0 und SeaMonkey 2.8 lassen indes noch auf sich warten.

Eigentlich sollten am heutigen Dienstag die neuen Versionen aller drei Programme offiziell freigegeben werden, doch eine Flut von Beta-Versionen und eine kritische 0-Day-Sicherheitslücke wirbelten Mozillas Zeitplan durcheinander. Erst letzte Nacht wurde ein zweiter Build des Veröffentlichungskandidaten generiert, der dem finalen Firefox 11.0 entspricht.

Zu den auffälligsten Neuerungen des Firefox 11 gehören überarbeitete Wiedergabekontrollen für HTML5-Videos und die Möglichkeit, Add-ons auf verschiedenen Rechnern zu synchronisieren. Weiterhin lassen sich Lesezeichen, History und Cookies nun auch von Googles Chrome importieren. Für Webentwickler gibt es neuerdings einen "Style Editor" zur Bearbeitung von CSS sowie eine 3D-Vorschau von Webseiten. Der Quelltext von Internetseiten wird ab sofort vom HTML5-Parser aufbereitet und neu hinzugekommen ist die Unterstützung der Eigenschaft outerHTML für HTML-Elemente.

Download:

Nach oben