Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst: Alexander Gersts "Weihnachtsbotschaft"

von neO » 21 Dez 2018, 00:05

Astronaut Gerst kehrt heil zurück Nachhause, pünktlich zu den Weihnachtstagen 2018

Alexander Gerst war sich des Risikos bewußt evtl. nicht zurückzukommen.
Er hat es aber heil geschafft.

In seinem ISS Abschiedsvideo, von hoch über unserem Lebensquell, der Erde, zieht er Resümee über das Menschsein.


Eine Botschaft an seine zukünftigen Enkel:
https://m.youtube.com/watch?v=4UfpkRFPIJk

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst: Geldwerte Produktivitätssenkung bei Hitze

von neO » 17 Dez 2018, 20:43

Was die meißten selber kennen, ist nun bewiesen.

In der Hitze arbeitet Mensch nicht so gut.
Für die Industrie in barer Münze spürbar, geht momentan die Produktivität durch die Erderwärmung zurück.


https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 35261.html

Ob sich die Menschen dran gewöhnen und trotz Hitze besser arbeiten, oder eher die Firmen sich an den Verlust gewöhnen müssen?

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von The Grinch » 06 Dez 2018, 05:35

Der Bauer fährt ja auch nicht mit seinem Trecker ins Parkhaus
Tja, Du lebst ja auch "fast" in der Stadt, solche Eskapaden gibt's hier auf dem Land durchaus!

Und JA, ich fahre 90% den Wagen ganz normal auf der Straße!
Und es ist mir immer noch EGAL!

Aber ich vergaß, ich fahre ja kein SUV-Plastebomber-Pseudo-Irgendwas,
ich fahre JEEP.

:mrgreen:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von doelf » 05 Dez 2018, 15:09

Du fährst deine Karre aber auch in den Wald, um Holz zu sägen und abzutransportieren. Dafür benötigt man einen Hochkombi, ein SUV oder einen Geländewagen. Um zum Büro, zur Kita oder in die Stadt zu fahren, braucht man eine solche Karre nicht. Dennoch werden selbst Klein- und Kompaktwagen aufgebockt, mit Plastik verschandelt und als City-SUV angepriesen. Und das ist der Schwachsinn.

Der Bauer fährt ja auch nicht mit seinem Trecker ins Parkhaus, weils blöd wäre und einfach nicht passt. Auf dem Feld macht das Teil derweil eine gute Figur und seine Arbeit.

Gruß

Michael

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von The Grinch » 05 Dez 2018, 05:38

Ich fahre ein Gelände-SUV, natürlich mit Diesel (was sonst!), fliege aber NICHT drei mal im Jahr in Urlaub!

Hab ich deswegen ein schlechtes Gewissen?
NEIN
Diese unsägliche Diskussion geht mir echt komplett am Arsch vorbei.

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von neO » 04 Dez 2018, 22:57

Geht doch:

Die wichtigste Verkehrsader durch Madrid mit 50.000 Pkws pro Tag, wurde auf Tempo 30 gekürzt.

Abgesehen davon, das ein höheres Tempo beim VerkehrsKollaps während der Rushhours sowieso nicht möglich sein könnte, wurden zusätzlich die Bürgersteige ausgefahren und Bäume gepflanzt.
Am Strassenrand Autos abstellen ist auch verboten.

Wieviel das jetzt den Verkehr verändert wäre interessant zu wissen.

https://www.heise.de/tp/features/Madrid ... 37205.html
https://www.tagesschau.de/ausland/smog- ... t-101.html

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von doelf » 04 Dez 2018, 22:09

Ach, wir wollten halt dicke SUVs fahren, in den Urlaub fliegen und einfach mal so richtig egoistisch sein.
Also "Me first" und "Today is the new tomorrow"! :pukeon:

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von neO » 04 Dez 2018, 21:54

Warum nochmal, hattet ihr damals nichts gemacht?
Ihr hattet es doch in der Hand.
Ihr habt es doch gemerkt wie die Dürren kamen, die Stürme kamen, das Wasser stieg, die Brände kamen...

2018, trockenstes Jahr seit 1881...
https://www.heise.de/tp/news/Klima-Das- ... 39277.html

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von The Grinch » 17 Nov 2018, 04:53

Ja, und ich hoffe es fährt dann keiner mehr in die Stadt - dann sind die Gewinner die ganzen Geschäfte die im Stadtkern pleite gehen!

Ich fahre ja schon heute nicht mehr in eine Stadt, zum Einkaufen, wenn ich nicht UNBEDINGT muss!
Glücklicher Weise eröffnet meine Hausbank demnächst im Industriegebiet eine Filiale, fehlt nur noch meine Apotheke,
dann brauch ich nie wieder in die Stadt.

Dann können die ganzen Menschen in der Stadt endlich in ruhe und ohne Umweltbelästigung dort leben,
haben aber kein einziges Geschäft mehr dort.

Ich will dann aber auch ein Fahrverbot für Städter, denn die will ich dann auch NICHT in den Industriegebieten sehen!
Auf deren Dreckschleudern kann ICH dann gerne verzichten.

Re: Energiewende Vorreiter Deutschland kastriert sich selbst:

von neO » 16 Nov 2018, 22:50

Paris ab Juli 2019 Dieselfrei,
für Diesel, die vor dem 31.12.2000 zugelassen wurden
118.000 alte Diesel weniger in der Stadt?

Paris ab 2024 Dieselfrei,
komplett.

Paris ab 2030 Benzin und Dieselfrei,
kompletter.


ÖPNV wird mit 10 Milliarden getuned.
Bis Ende 2018, 250 neue Busse und 1000 weitere E-Busse und Erdgas-Busse seien schon im Auftrag.
Bis 2021, 700 neue Züge.


https://www.heise.de/tp/features/Metrop ... 22303.html


We have a Winner, and it is...
The Citizen!!!

Nach oben