XING verärgert Nutzer durch Werbung in Profilen

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: XING verärgert Nutzer durch Werbung in Profilen

XING verärgert Nutzer durch Werbung in Profilen

von doelf » 04 Jan 2008, 16:56

Die auf professionelle Kunden ausgerichtete Web 2.0 Plattform Xing hat mit der Einblendung von Werbung in den Benutzerprofilen begonnen und damit zahlreiche Nutzer verärgert. Die Werbung wird nur jenen Mitgliedern angezeigt, welche den Dienst kostenlos nutzen. Zahlende Kunden, die Premium-Mitglieder, bekommen die Werbung hingegen nicht zu sehen. Doch wenn ein Gratis-Mitglied das Profil eines Premium-Kunden aufruft, wird dieses Profil mit Werbebannern angezeigt.

Es ist mehr als nur verständlich, dass Mitarbeiter eines Unternehmens keinesfalls Werbung der Konkurrenz auf ihren Profilseiten finden wollen. Einigen Berufsgruppen ist Werbung sogar weitgehend untersagt, so dass man diesen Personen die Einblendung solcher Banner auf ihren Profilseiten anlasten könnte. Somit ist die Aufregung insbesondere bei der zahlenden Kundschaft groß, weshalb es Xing seinen Premium-Mitgliedern in Kürze ermöglichen will, die Werbeeinblendungen über eine Option in den Profil-Einstellungen zu unterbinden.

Quelle:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/101263

Nach oben