Google stellt Nexus 5 irrtümlich in seinen Play Store

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Google stellt Nexus 5 irrtümlich in seinen Play Store

Google stellt Nexus 5 irrtümlich in seinen Play Store

von doelf » 18 Okt 2013, 19:35

Unfall oder Marketing? Am heutigen Vormittag erblickten die Besucher von Googles Play Store das Smartphone Nexus 5, welches der Internetriese eigentlich noch unter Verschluss hält. Neben einem Foto wurde auch der Preis offenbart: Er beläuft sich auf 349 US-Dollar.

Bild

Damit kostet das Nexus 5 mit 16 GB Speicherplatz genauso viel wie ein Nexus 4 mit identischer Speicherausstattung. Allerdings wird es keine Einstiegsvariante mit 8 GB mehr geben, welche beim Nexus 4 für 299 US-Dollar zu haben ist. Die Markteinführung des Nexus 5 steht unmittelbar bevor, denn der Vorgänger Nexus 4 ist schon weitgehend ausverkauft.

Genau wie sein Vorgänger wird auch das Nexus 5 von LG gebaut und basiert offenbar auf dem Modell G2. Anhand eines Wartungshandbuchs, das kürzlich seinen Weg ins Internet fand, können wir folgende Eckdaten nennen:
  • Display: 5,2 Zoll OLED mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten
    SoC: Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen @ 2,3 GHz
    Arbeitsspeicher: 3 GB PDDR3
    Flash-Speicher: 16, 32 oder 64 GB
    Hauptkamera: 8 Megapixel mit Bildstabilisator
    Webcam: 1,3 Megapixel
    Betriebssystem: Android 4.4 (KitKat)
Quelle:
http://www.theverge.com/2013/10/17/4850 ... tore-price

Nach oben