AGEIA und NetDevil kündigen kostenlosen 3D-Shooter an

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: AGEIA und NetDevil kündigen kostenlosen 3D-Shooter an

AGEIA und NetDevil kündigen kostenlosen 3D-Shooter an

von doelf » 02 Okt 2007, 13:13

"Warmonger, Operation: Downtown Destruction visualisiert Zerstörungen auf noch nie da gewesene Art", versprechen die beiden Firmen. Diese zunächst etwas befremdlich klingende Begeisterung liegt in der komplexen Physik der Unreal Engine 3 von Epic Games begründet, welche bei "Warmonger, Operation: Downtown Destruction" zum Einsatz kommt. Nicht nur Flüssigkeiten und Kleidung werden natürlich dargestellt, selbst feste Materialien lassen sich zerstören und ermöglichen somit eine Vielzahl neuer Strategien - eine AGEIA PhysX PPU vorrausgesetzt.

Bild

Gekämpft wird auf sechs unterschiedlichen Maps, welche beispielsweise ein verlassenes Shopping-Center, eine verlassene Untergrund-Station, eine zerstörte Park-Garage oder eine Industriebrache darstellen. Es gibt fünf unterschiedliche Waffen, darunter ein Sturmgewehr mit Granatenaufsatz, ein Raketenwerfer und ein Maschinengewehr. Das Spiel soll ab dem 16. Oktober zum kostenlosen Download bereit stehen.

Bild

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"Warmonger, Operation: Downtown Destruction visualisiert Zerstörungen auf noch nie da gewesene Art
AGEIA und NetDevil fordern mit einem revolutionären First-Person-Shooter die Grenzen der PhysX Technologie heraus

LOUISVILLE, CO – 26. September 2007 – NetDevil, ein unabhängiges Spiele-Unternehmen und Entwickler von Massively Multiplayer Online Games (MMOs), kündigte seinen revolutionären neuen Titel 'Warmonger, Operation: Downtown Destruction', an. Es ist ein apokalyptischer First-Person-Shooter (FPS), der für den vollen Einsatz des AGEIA PhysX Prozessor konzipiert wurde. Im Gegensatz zu anderen FPS-Titeln zeichnet sich Warmonger durch ein einzigartiges Step-by-Step-Verwüstungs-System aus und es werden überwältigende Effekte erzielt, wie sie vor allem bei Flüssigkeiten und Kleidern noch nie zu sehen waren. Warmonger wird ab dem 16. Oktober zum Download zur Verfügung stehen und wird auch von Hardware-Firmen angeboten, die PhysX-Boards und Spiele PCs vertreiben. Neue Screens, Trailer und weitere Informationen stehen zur Verfügung unter http://www.warmongergame.com.

Warmonger ermöglicht durch die Verwendung des AGEIA PhysX Prozessors dynamisches Spielen, das aus den Ergebnissen der Kämpfe resultiert. Zerstörungen werden individuell berechnet, anstatt durch standardisierte vorgefertigte Animationen wiedergegeben, wie sie in den meisten Spielen zu finden sind. In Warmonger kann Zerstörung auch als Taktik oder Waffe eingesetzt werden. Auf Unzerstörbarkeit muss nicht länger verzichtet werden. Beispielsweise kann ein Scharfschütze die Treppe hinter ihm in die Luft jagen, um den Zugang zu blockieren. Umgekehrt kann ein Felsen, der im Stockwerk unter ihm in die Luft gesprengt wird, seinen frühzeitigen Tod herbeiführen. Explosionen, Felsen, indirekte Schüsse und Unfälle können buchstäblich Wände umhauen, Decken vernichten und neue Wege ermöglichen, die den kompletten Spielablauf verändern.

Des weiteren wird durch die PhysX basierte Unreal Engine 3 von Epic Games hochperformante FPS Action mit umfangreichen und atemberaubenden Details zur Verfügung gestellt. Diese leistungsstarke Spiele-Engine ermöglichte es dem NetDevil-Team die Umgebung sowie die Spezial-Effekte mit einer Tiefe und einem Feeling wiederzugeben, die den aktuellsten Stand bei Spielen im Bereich Visualisierung und Physik wiedergeben.

'Die Umgebung bei First-Person-Shootern ist über die Jahre weitgehend statisch geblieben. Die AGEIA PhysX hat das alles geändert und zwar grundlegend,' so Scott Brown, Präsident bei NetDevil. 'Neue verwackelfreie Körper-Technologien sowie prozessgesteuerte Zerstörung von Spiele-Umgebungen ebnen den Weg für Dynamic Content Creation, die buchstäblich die Art und Weise verändert, wie Menschen Spielen und Denken.'

'Wir freuen uns sehr darüber zu sehen, was ein vorausschauend denkender Spiele-Entwickler mit unserer Karte erreichen kann. Indem NetDevil sich für PhysX entschieden hat, hat der Spiele-Entwickler einige der beeindruckendsten Spiele-Erlebnisse, wie sie es noch nie zuvor gab, zum Leben erweckt, ' so Manju Hegde, CEO von AGEIA. 'Die Real-World und Real-Time Eigenschaften von Warmonger stellen Spielern eine absolut neue Dimension zur Verfügung, die sie immer wieder aufs neue genießen können .Sie werden einen Riesenspaß haben, neues Terrain, neue Scharfschützen-Positionen und andere Spiele-Elemente zu entdecken, die davor nicht möglich waren.'

Key-Features:

* Spieler haben die Wahl zwischen fünf verschiedenen Waffen inklusive einem Granaten abfeuernden Sturmgewehr, einen RPG Launcher, einer Mini-Gun und andere.
* Weiterhin stehen 6 unterschiedliche Maps zur Verfügung inklusive Sink oder Swim, eine unterirdische Area, The Approach, ein alter 'Western-Showdown”, Knee Deep, ein verlassenes Shopping-Center, Black Adit, eine verlassene Untergrund-Station , Car Collector, eine zerstörte Park-Garage und Needle’s Eye, ein altes Industrie-Gelände.

'Warmonger bietet ein einmaliges Umfeld für Fans von FPS-Games, wo kein Platz sicher ist und das Überleben zur Herausforderung wird,” so Chris Sherland, Lead-Producer von Warmonger. 'Tests bestätigten, dass Spieler starke emotionale Reaktionen aufwiesen. Es ist aufregend und zieht einem in den Bann in Furcht erregenden Szenarien zu spielen.'"
Quelle:
http://www.warmongergame.com/

Nach oben