Vogel verscheucht: "Flappy Bird" ist Geschichte

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Vogel verscheucht: "Flappy Bird" ist Geschichte

Vogel verscheucht: "Flappy Bird" ist Geschichte

von doelf » 09 Feb 2014, 19:24

Mit seinem Gratis-Spiel "Flappy Bird" hatte der vietnamesische Entwickler Dong Nguyen einen ganz großen Hit gelandet - und das war offenbar zu viel für ihn. Gestern kündigte er an, das Spiel zurückzuziehen. Aus Google Play ist es bereits verschwunden, bei Apple wird man allerdings noch fündig.

Das Ende für "Flappy Bird" kündigte Dong Nguyen gestern über Twitter an. "Ich halte das nicht mehr aus", erklärte der Vietnamese seinen Entschluss. Wenig später ergänzte der Entwickler, dass es keine rechtlichen Probleme mit dem Spiel gibt. Dann fügte er noch hinzu, dass er "Flappy Bird" nicht verkaufen will. Man sollte bitte darauf verzichten, ihm entsprechende Angebote zu unterbreiten. In seiner letzten Mitteilung schreibt Dong Nguyen, dass er in Zukunft weiterhin Spiele programmieren will.

Quelle:
https://twitter.com/dongatory

Nach oben