Ein erster Blick auf "Assassin's Creed Unity"

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Ein erster Blick auf "Assassin's Creed Unity"

Ein erster Blick auf "Assassin's Creed Unity"

von doelf » 24 Mär 2014, 20:38

Ubisoft hat ein kurzes Video veröffentlicht, das uns einen ersten Blick auf "Assassin's Creed Unity" gewährt. Der nächste Teil der Erfolgsserie spielt zur Zeit der Französischen Revolution, in der die bürgerliche Forderung nach "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" sogar dem König den Kopf kostete.

Video: http://youtu.be/wLcjwqXATIM

Das Schnittinstrument der Wahl war damals die Guillotine, erfunden vom französischen Arzt Joseph-Ignace Guillotin. Die Guillotine entlastet den Henker, ermöglicht die zügige Bearbeitung zahlreicher Delinquenten und funktioniert auch viel zuverlässiger als ein normales Handbeil. Auch im jetzt veröffentlichten Video spielt die Guillotine eine Rolle, zudem gibt es einen neuen Assassinen namens Arno. Laut Ubisoft befindet sich "Assassin's Creed Unity" derzeit in der Alpha-Phase seiner Entwicklung, dennoch soll das Spiel noch in diesem Jahr für den PC, Sonys PlayStation 4 und Microsofts Xbox One veröffentlicht werden.

Nach oben