AOpen Aeolus 6800 GT (AGP) im Test

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: AOpen Aeolus 6800 GT (AGP) im Test

AOpen Aeolus 6800 GT (AGP) im Test

von doelf » 21 Dez 2004, 12:56

Als dritte Grafikkarte mit vollwertiger GeForce 6800 GT Bestückung - neben den vollwertigen 6800 GTs mit 256 MB DDR3-Speicher (Ponit Of View GeForce 6800 GT, Asus V9999 GT 256 MB) hatten wir auch die Asus V9999 GT 128 MB im Test, deren Speicherbestückung allerdings einer normalen 6800er entspricht - werden wir uns heute die AOpen Aeolus 6800 GT ansehen. Die beiden anderen Kandidaten erreichten mühelos die Performance einer 6800 Ultra, wir erhoffen uns dies natürlich auch von der Aeolus.

Zum Test der AOpen Aeolus 6800 GT (AGP) ...

https://www.au-ja.de/review-aopen6800gt-1.phtml

Nach oben