Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von luckypunk » 05 Aug 2019, 13:47

Okay, dann is ja alles gut. Danke für die Hilfe!

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von doelf » 05 Aug 2019, 13:16

Temperaturen bis 80°C unter Last sind je nach CPU und Kühlung normal, darüber beginnt dann schnell das Throttling.
Bei AMD stimmen in der Regel nur die Last-Temperaturen, bei Intel passen die Werte über das ganze Spektrum ganz gut.
30 bis 50°C sind top, da gibt es nichts zu meckern. Zudem gilt für Silizium die Grundregel: Je Kühler desto besser ;-)

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von luckypunk » 05 Aug 2019, 10:26

Okay, das dachte ichmir schon.
Und wie ist das mit denCPU Temps, ich hab mal gelesen dass die normalerweise zwischen 30 und 50°C liegt. Im Moment hab ich 22° und der Fan läuft mit 1000U/min. Ist das nicht zu kühl? Und sollte dann der Lüfter nicht langsamer laufen?

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von doelf » 04 Aug 2019, 23:41

Bei drei Pins muss die Regelung direkt über eine Spannungsreduzierung und nicht über das Pulsen den Spannung erfolgen. Da moderne Mainboards das nicht unterstützen, dreht der Lüfter immer mit maximaler Drehzahl.

Gruß

Michael

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von luckypunk » 04 Aug 2019, 16:04

So, hab zwei Bier mehr trinken müssen, da mein Kumpel sogar noch nen zweiten Arctic P12 hatte...

Hab den einen am CPU-Kühler, der andere ersetzt den hinteren Gehäuselüfter, der schon recht laut war.

Der allerdings hatte nen Molex-Stecker, den Arctic hab ich an den anderen Arctic angeschlossen, der hat paralle zum Mainboard-Stecker noch Buchse, allerdings nur mit drei Adern belegt, also nicht PWM? Funktionieren tut es zumindest.

Jetzt hab ich mal mit StressMyPc die CPU ausgelastet, dazu mit CPUID HWM ausgelesen.
Was mich wundert: der Kühler-Lüfter läuft idle mit 1500 U/min, unter maximalem Stress grad mal mit 1700 U/min. Kann das sein? Dabei steigt die CPU-Temp von 30 auf maximal 39° an.

Ich dachte der Lüfter geht dann auf max und die CPU wird etwas heisser....

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von doelf » 02 Aug 2019, 09:46

Oh, verdammt. Du hast mein volles Mitgefühl!
https://www.youtube.com/watch?v=8knUUieI1vQ

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von luckypunk » 31 Jul 2019, 16:32

Ja cool, dann ist das Problem gelöst. Nur das ich jetzt ein Bier trinken muss...oder eher mehrere, da besteht mein Kumpel sicher drauf...

Danke!

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von doelf » 31 Jul 2019, 16:30

Nö, der Arctic sollte passen. Alternativ fast jeder andere Lüfter mit 1.500 U/min und von denen gibt es viele :-)

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von luckypunk » 31 Jul 2019, 16:19

Der hat dann aber wenig Bums, kann wohl nicht so schwer sein ihn zu ersetzen....

Drehzahl 600 - 1.300 U/min
Förderleistung max. 78,5 m³/h

Da sollte doch der hier reichen, den könnte ich fast neu von nem Kumpel für ein Bier haben:
Arctic P12 PWM PST
200- 1800 U/min.
95.65 m³/h bei 1 800 U/min.
0.3 Sone


Oder überseh ich da was?

Re: Kühlerlüfter ersetzen durch Gehäuselüfter???

von luckypunk » 31 Jul 2019, 16:13

Ha, da gibts bei Thermalright ja noch das Archiv:
http://www.thermalright.de/archiv/35/tr ... rettyPhoto

Der sollte es doch wohl sein? bis auf die schwarze Stirnseite und die Fanfarbe...

Nach oben