Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von neO » 26 Jun 2020, 15:23

Griechenland wollte doch Werbung für Sommerurlaub machen...

Oder die Türkei ;)

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von Loner » 25 Jun 2020, 20:35

doelf hat geschrieben:
25 Jun 2020, 20:22
Zu blöd. Eigentlich wollte Wirecard Werbung für 1,9 Milliarden US-Dollar Jahresbudget schalten ;-)
Vielleicht springt ja die Lufthansa ein...
:mrgreen: :lol:

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von doelf » 25 Jun 2020, 20:22

Zu blöd. Eigentlich wollte Wirecard Werbung für 1,9 Milliarden US-Dollar Jahresbudget schalten ;-)
Vielleicht springt ja die Lufthansa ein...

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von Klingon » 25 Jun 2020, 19:24

Ja, war mir leider auch vor ein paar Tagen schon aufgefallen... war dennoch schön, wirklich!

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von doelf » 25 Jun 2020, 18:15

Wir sind wieder drüber :-(

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von doelf » 27 Mai 2020, 14:40

Mausolos hat geschrieben:
26 Mai 2020, 19:53
Die werbefreie Zeit ist sogar schon überschritten. Wenn es Geld einspielt, kann der doelf die Werbung ja mal wieder einschalten.

Wo ist eigentlich der msi-Werbebanner oben geblieben? Der war doch sonst immer zu sehen.
Sorry, ich war mit den Zahlen nicht ganz aktuell - die Angabe auf den Bannern wird gleich auch noch geändert. Ein paar Tage haben wir noch Luft (19. Juni).

Gruß

Michael

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von doelf » 27 Mai 2020, 14:38

26.05.2020 - MB: 15,00 EUR
18.05.2020 - MB: 15,00 EUR
Herzlichen Dank!

Hier nun der aktuelle Zwischenstand (zuletzt aktualisiert am 27. Mai 2020 um 14:30 Uhr):
965,00 EUR = 386 Tage + 100% von uns obendrauf = 772 Tage ohne Google-Werbung
Dies bedeutet: Au-Ja.de wird vom 17. Mai 2018 bis zum 19. Juni 2020 keine Google-Werbung schalten!

Bleiben noch 195 Tage (Schaltjahr) für den Rest von 2020
Da wir den Betrag verdoppeln, müssen aber nur 97,5 Tage finanziert werden.

Wer nicht per PayPal bezahlen möchte, kann mich über E-Mail kontaktieren.
Dann ist es auch möglich, eine ordentliche Rechnung für die "Verbesserung des Nutzererlebnisses auf Au-Ja.de" auszustellen.

Hier noch einmal die PayPal-Links:

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von doelf » 27 Mai 2020, 09:43

MSI hat den Werbevertrag nicht verlängert. Werbeverträge mit asiatischen Unternehmen werden in der Regel nach dem chinesischen Neujahrsfest ausgehandelt, erst dann stehen die Budgets. Dank COVID-19 sind alle meine Anfragen in diesem Jahr im Sande verlaufen, kaum ein Hersteller hat geantwortet und keiner wollte sich auf irgendetwas festlegen - zumindest nicht vor dem vierten Quartal.

Sämtliche Anfragen kamen von Online-Casinos und außereuropäischen Anbietern von Ernährungsergänzungsmitteln. Da kann ich gleich Pornobanner einbinden, das wäre seriöser.

Gruß

Michael

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von Mausolos » 26 Mai 2020, 19:53

Die werbefreie Zeit ist sogar schon überschritten. Wenn es Geld einspielt, kann der doelf die Werbung ja mal wieder einschalten.

Wo ist eigentlich der msi-Werbebanner oben geblieben? Der war doch sonst immer zu sehen.

Re: Aufruf: Google-Werbung auf Au-Ja.de abschalten

von Klingon » 26 Mai 2020, 13:11

Damn, dann war es das jetzt erstmal mit der werbefreien Zeit. Ich hab's genossen, doelf, nur so für's Protokoll.

Nach oben