"Batman: Arkham Knight": Verkauf gestoppt!

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :pukeon: :saw: :stupid: :machinegun: :spank: :zzz: :sunglasses:
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: "Batman: Arkham Knight": Verkauf gestoppt!

"Batman: Arkham Knight": Verkauf gestoppt!

von doelf » 25 Jun 2015, 12:00

Steam hat den Verkauf der PC-Version des Spiels "Batman: Arkham Knight" vorläufig gestoppt und erklärt hierzu, der Herausgeber Warner Bros. Interactive Entertainment müsse sich zunächst noch um Leistungsdefizite kümmern. Bisher haben auf Steam 9.052 Benutzer über "Batman: Arkham Knight" geurteilt, doch nur 32 Prozent der Bewerter konnten sich zu einem positiven Urteil durchringen. Und dabei wird keinesfalls nur die Geschwindigkeit beanstandet: Abgesehen von der dürftigen Performance beklagen die Käufer diverse Grafikfehler, Abstürze sowie die Drosselung auf 30 fps.

Steams Kommentar zum vorläufigen Verkaufsstopp lautet wie folgt:
"Sales of Batman: Arkham Knight have been temporarily suspended while Warner Brothers works to address performance issues."
Bereits am Dienstag hatte sich Steam zu Wort gemeldet und den frustrierten Käufen umfangreiche Tipps gegeben. Darin enthalten war auch das Angebot, den Kaufpreis zu erstatten:
"If you purchased your copy of the game through Steam and are not satisfied with your experience, you can request a refund at https://help.steampowered.com (Steam refund policies can be found here: http://store.steampowered.com/steam_refunds)."
Auch die GPU-Hersteller AMD und NVIDIA haben bereits erste Treiber-Updates für "Batman: Arkham Knight" veröffentlicht, welche zumindest die gröbsten Probleme beseitigen sollen. AMDs Catalyst 15.15.1004 und 15.6 Beta versprechen eine höhere Leistung, können aber noch kein CrossFire bieten. NVIDIAs GeForce 353.30 WHQL tritt bereits mit SLI an, doch SLI verursacht derzeit noch ein störendes Flackern sowie einige andere Probleme.

Quelle:
http://store.steampowered.com/app/208650/

Nach oben