Kritische Schwachstelle in Apples Webbrowser Safari

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35534
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Kritische Schwachstelle in Apples Webbrowser Safari

Beitrag von doelf »

Besucht ein Benutzer mit Apples Webbrowser Safari eine speziell präparierte Webseite, kann der Angreifer Lesezugriff auf die Festplatte des Besuchers erlangen. Wie Brian Mastenbrook, der Entdecker des Fehlers berichtet, hat Apple dessen Existenz bereits bestätigt. Ein Update ist jedoch noch nicht erhältlich. Die Gefahr besteht sowohl unter Mac OS X 10.5 als auch unter Windows.

Da der Fehler etwas mit der Verarbeitung von RSS-Feeds zu tun hat, kann man unter Mac OS X 10.5 diese Aufgabe einer anderen Software zuweisen, um die Schwachstelle zu umgehen. Unter Windows ist man hingegen nur dann auf der sicheren Seite, wenn man Safari nicht zum Surfen verwendet.

Quelle:
http://brian.mastenbrook.net/display/27

Antworten