Intel: Mehr 3D-Leistung durch neue Grafiktreiber

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34729
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Intel: Mehr 3D-Leistung durch neue Grafiktreiber

Beitrag von doelf » 10 Okt 2011, 10:38

Wir haben die in unserem Download-Center verfügbaren Grafiktreiber für Prozessoren und Chipsätze des Herstellers Intel auf den neuesten Stand gebracht. Die neuen Versionen beheben Darstellungsprobleme in Spielen und bei der Wiedergabe von Videos, zudem wurde die 3D-Leistung bei einigen Titeln deutlich verbessert.

Intel führt folgende Leistungssteigerungen an, die sich auf mobile Systeme mit dem Grafikkern HD 3000 beziehen:
  • Battlefield - Bad Company 2: +28%
    Dawn of War - Chaos Rising: +29%
    DIRT 2: +12%
    Resident Evil 5 - Benchmark: +10%
    Starcraft 2 - Wings of Liberty – Devil's Playground: +37%
    Supreme Commander 2: +16%
Darstellungsfehler und weitere Probleme wurden in den Spielen "Amnesia", "Assassin's Creed", "Battlefield: Bad Company 2", "Brink", "Crysis", "Darkspore", "Empire: Total War", "F1 2010", "James Cameron's Avatar: The Game", "King of Kings 3", "Magic: The Gathering", "Mass Effect 2", "Medal of Honor", "Minecraft", "StarCraft II: Wings of Liberty", "Sudden Attack", "The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena", "The Chronicles of Riddick: Escape from Butcher Bay", "The Elder Scrolls IV: Oblivion", "Tom Clancy's H.A.W.X", "Tom Clancy's H.A.W.X.2" und "Warhammer 40,000: Dawn of War II - Retribution" sowie in den Benchmark-Programmen Cinebench, SPECviewPerf 11 und Unigine behoben. Dies zeigt, wie sehr sich Intel darum bemüht, im Bereich der Grafiktreiber aufzuschließen und die Grafikkerne seiner Prozessoren aufzuwerten.

Download:
Grafiktreiber für die Intel Prozessoren Core i3, i3M, i5, i5M, i7, i7M, Celeron und Pentium mit Intel HD, HD 2000 und HD 3000 Grafikkern:
  • Intel Grafiktreiber 15.22.50.2509 (Windows 7/Vista 32-Bit) - 67,48 MByte
    Intel Grafiktreiber 15.22.50.64.2509 (Windows 7/Vista 64-Bit) - 84,70 MByte
    Intel Grafiktreiber 14.46.7.5384 (Windows XP 32-Bit) - 22,40 MByte
    Intel Grafiktreiber 14.46.7.64.5384 (Windows XP 64-Bit) - 29,45 MByte
    https://www.au-ja.de/files-intelvideo.phtml
Grafiktreiber für die Intel Chipsätze B43, G45, G43, G41, Q45, Q43 und Mobile GL40, GM45, GS40, GS45 sowie für die Intel CPUs Pentium, Core i3, Core i5, Core i3M, Core i5M und Core i7M mit Intel HD Grafikkern:
  • Intel Grafiktreiber 15.17.17.2413 (Windows 7/Vista 32-Bit) - 37,94 MByte
    Intel Grafiktreiber 15.17.17.64.2413 (Windows 7/Vista 64-Bit) - 39,89 MByte
    Intel Grafiktreiber 14.42.11.5355 (Windows XP 32-Bit) - 17,56 MByte
    Intel Grafiktreiber 14.42.11.64.5355 (Windows XP 64-Bit) - 23,63 MByte
    https://www.au-ja.de/files-intelvideo.phtml

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8651
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Intel: Mehr 3D-Leistung durch neue Grafiktreiber

Beitrag von The Grinch » 10 Okt 2011, 11:56

Was hätte ich micht gefreut wenn:
- bessere HDMI-Unterstützung
- HDCP-Probleme beseitigt
- Kompatibilitätsprobleme mit LCD-Fernsehgeräten verbessert

Na ja, vieleicht kommt das auch noch ...

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34729
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Intel: Mehr 3D-Leistung durch neue Grafiktreiber

Beitrag von doelf » 10 Okt 2011, 12:33

Da gibt es nur diesen Punkt:
Resolved intermittent crashing when an HDMI monitor is connected

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8651
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Intel: Mehr 3D-Leistung durch neue Grafiktreiber

Beitrag von The Grinch » 10 Okt 2011, 13:40

intels IGP-Treiber hat was von einer Packung Smarties!
Jedes mal wenn man da rein greift gibts ne andere Farbe,
so auch beim betrieb eins LCD-TVs an intels IGP - mal blau, mal grün, mal rot ...
Manchmal sogar in einer Farbe die man bei Smarties nicht findet -> SCHWARZ

Und wenn Schwarz kommt hilft nur noch den Treiber mit Gewalt zu entfernen,
unter zu Hilfenahme eine Computermonitors.

Und das ist dann der Zeitpunkt wo ich die Farbe wechsel -> WUT-ROT

Antworten