Seite 1 von 1

XBMC 12.1 behebt zahlreiche Fehler

Verfasst: 22 Mär 2013, 17:29
von doelf
Vor anderthalb Monaten wurde XBMC 12.0 veröffentlicht und brachte der beliebten Media-Center-Software viele neue Funktionen wie beispielsweise Live-TV, einen Personal-Video-Recorder (PVR) und eine neue Audio-Engine. Nun liegt XBMC 12.1 vor und behebt etliche Fehler und Probleme.

XBMC ist eine frei erhältliche, unter GPL-Lizenz stehende Media-Center-Software für Windows, Mac OS X, Linux, iOS, AppleTV und neuerdings auch für den Raspberry Pi. Insbesondere beim Pi wurden etliche Abstürze behoben, die Wiedergabe effizienter gestaltet und die Unterstützung für Untertitel verbessert. Auch für die übrigen Plattformen wurde die Stabilität verbessert, weshalb das Update auf 12.1 dringend anzuraten ist. Unter Mac OS X lässt sich das standardmäßige Gerät für die Audioausgabe zusammen mit Intels Hardware-Decoding nutzen und Änderungen für AirPlay sollen das Auffinden von XBMC erleichtern. Unter Linux werden Audiogeräte sauber freigegeben und auch das Fortsetzen des Abspielen funktioniert jetzt wieder. Beim iPhone 5 wird die volle Auflösung genutzt und auf der Xbox 360 werden weitere Controller unterstützt. Darüber hinaus wurden Probleme mit mehreren Add-ons behoben und sieben neue Sprachen - Albanisch, Burmesisch, Malaiisch, Persisch, Tamil, Uzbekisch und Vietnamesisch - eingepflegt.

Download: XBMC 12.1
http://xbmc.org/download/

Quelle:
http://xbmc.org/natethomas/2013/03/18/x ... en-better/