Doppelpack: Firefox 34.0 und 34.0.5 sind fertig

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35554
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Doppelpack: Firefox 34.0 und 34.0.5 sind fertig

Beitrag von doelf »

Mozilla hat seinen Internetbrowser Firefox aktualisiert, zur Auswahl stehen die Versionen 34.0 und 34.0.5. Offenbar setzt der Firefox 34.0.5 die Umstellung der Standardsuche von Google zu Yahoo um. Da dies nur Benutzer in den USA betrifft, müssen auch nur diese auf die Neuerung hingewiesen werden. Dennoch liegt die Version 34.0.5 in allen Sprachversionen vor. Lokal bieten wir daher die Version 34.0.5 zum Download an.

Bild

Wie auch immer: Die Version 34 bringt eine integrierte Audio- und Videokommunikation namens "Firefox Hello", welche auf WebRTC basiert. "Firefox Hello" ermöglicht Sprach- und Videokommunikation ganz ohne zusätzliche Software oder Plug-ins, man muss nicht einmal ein Benutzerkonto bei Mozilla anlegen. Zudem funktioniert "Firefox Hello" mit jedem Internetbrowser, der WebRTC beherrscht - also auch mit Chrome und Opera. Als Basis für "Firefox Hello" nutzt Mozilla übrigens die Plattform OpenTok.

Eine Anpassung der Benutzeroberfläche ermöglicht das schnellere Umschalten zwischen verschiedenen Themes und unter Mac OS X wird das Videoformat H264 (MP4) über native APIs verwirklicht. Die US-Version des Browsers sucht bei Wikipedia neuerdings verschlüsselt. Darüber hinaus soll man den Firefox auf einem "nicht-aufdringlichen Weg" als Standard-Browser festlegen können und uns erwarten die Implementierung von HTTP/2 (Draft 14) und ALPN.

Auch ein altes Problem unter Windows wird endlich angegangen: Wenn ein Firefox-Prozess hängt, scheiterte der erneute Programmstart bisher mit dem Hinweis, dass der Firefox bereits laufe. Diese Situation musste man bisher manuell über den Taskmanager lösen, indem der nicht mehr reagierende Prozess zwangsweise beendet wurde. Ab der Version 34 soll der Firefox solche Hänger erkennen und selbstständig beheben. Informationen über sicherheitsrelevante Änderungen liegen uns noch nicht vor, diese werden wir in Kürze nachreichen.

Download:
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35554
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Nachtrag zum Firefox 34.0 und 34.0.5

Beitrag von doelf »

Inzwischen sind die Versionsinformationen zum Firefox 34.0 und 34.0.5 erhältlich und diesen können wir acht geschlossene Sicherheitslücken entnehmen. Während Mozilla den Firefox 34.0 über die automatische Update-Funktion verteilt, wird die Version 34.0.5 zum Download angeboten.

Der Firefox 34.0.5 ist somit für Neuinstallationen gedacht und informiert die Benutzer über Änderungen bei der standardmäßig eingestellten Suchmaschine. Für Benutzer in den USA ist dies nicht mehr Google sondern Yahoo, in Russland, Weißrussland und Kasachstan wird Yandex verwendet. Von den acht behobenen Sicherheitslücken sind drei kritischer Natur, drei weitere wurden als hochgradig gefährlich eingestuft und von den übrigen beiden geht ein moderates Risiko aus.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Mausolos

Re: Doppelpack: Firefox 34.0 und 34.0.5 sind fertig

Beitrag von Mausolos »

Welche Konsequenzen hat der Schwenk von Google auf Yahoo als Standardsuchmaschine?

Micro$oft wollte Yahoo doch mal aufkaufen, oder wie war das?

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35554
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Doppelpack: Firefox 34.0 und 34.0.5 sind fertig

Beitrag von doelf »

So eng sind Microsoft und Yahoo auch nicht mehr, seit Marissa Mayer (ex-Google) den Laden schmeißt.

Auswirkungen:
- Nur die US-Version bekommt Yahoo beim Neuinstallationen als Standardsuche. Man kann weiterhin auf Google, Bing usw. wechseln.
- Hierzulande bleibt Google die Vorauswahl.
- Mozilla ist jetzt finanziell nicht mehr ganz so stark von Google abhängig.

Gruß

Michael
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten