Mac OS X El Capitan

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Mac OS X El Capitan

Beitrag von Loner »

Der Kapitän ist da und kann über den App-Store kostenlos bezogen werden. So ganz da isser aber noch nicht wirklich, 6,08GB ist der Download groß und die Vorhersage mahnt um 21:50 Uhr am 30.09.2015 noch ca. 16 Stunden Geduld an.

https://www.apple.com/de/osx/
sapere aude!

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Loner »

so, nachdem die Fritz!Box das WLAN abgeschaltet hatte, musste der Download heute Vormittag erfolgen - hat dann auch nur noch 30 Minuten gedauert :)

Installation war auch nach ca. 45 Minuten erledigt!

Apple hat nicht zu viel versprochen - die Schwuppdizität hat spürbar zugelegt. Vor allem Animationen und Shortcuts gehen viel flotter. Apps starten auch ein wenig schneller, aber damit hatte ich auf dem MacBook Pro Retina dank 1TB SSD und 16GB Ram ohnehin keine Probleme.

Probleme hingegen gab es wie bei jedem OS X Upgrad mit Mail und den Exchange Accounts. Mail rotzte nach dem Upgrad zuverlässig ab. Caches und plists löschen nützte nix. Also Exchange-Accounts gelöscht und neu angelegt, danach tut auch Mail wieder wie es soll.

Mein neues Lieblingsfeature wird wohl Split-View - die Möglichkeit das Verhältnis zwischen beiden Fenstern frei einstellen zu können ist für meinen Alltagseinsatz super.

Kleiner Wermutstropfen - Totalfinder ist mit den neuen Sicherheitsfeatures nicht mehr kompatibel und der Autor wird die Entwicklung daher einstellen. Das ist sehr schade, war es doch bisher ein must have auf dem Mac. Hoffentlich baut Apple die Features demnächst standardmäßig ein.
sapere aude!

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Loner »

ein Tag mit dem Capitan und ich bin immer noch begeistert - endlich fühlt sich das MacBook so flott an, wie man es von einer Vollaustattung erwartet. Die Geschindigkeit alles Animationen (Fenster groß/klein, Einblendung von MItteilungen, Wechsel zwischen Spaces usw.) ist einfach nur geil.

Den Split-View habe ich auch schon produktiv genutzt. Links Powerpoint mit den Vorlesungsfolien, rechts OneNote mit den Notizen für die Vorlesung. Je nach Bedarf den Bildschirm aufteilen zu können und dabei dank Fullscreen das komplette Display nutzen zu können, ist ein echter Mehrwert.
sapere aude!

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1146
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Mausolos »

Verschenkt apple jetzt sein Mac OS X?

An alle Benutzer ab Snow Leopard?
Linux :)

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Loner »

also die letzten drei Mac OS X waren alle kostenlos. Meines Wissens kannst du es auf jeden Mac laden, der die Voraussetzungen erfüllt.
sapere aude!

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1146
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Mausolos »

Also, seit apple die Raubkatzen ausgegangen sind?
Das waren ja sonst jedes Mal 20 bis 25 Euro für jede gewünschte Aktualisierung.
Linux :)

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Loner »

ich hab das nicht im Gedächtnis, denke aber, dass schon Lion und Mountain Lion kostenlos waren. Snow Leopard jedenfalls hab ich noch gekauft.
sapere aude!

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1146
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Mausolos »

Im App Store:
Lion: 23,99€
Mountain Lion: 19,99€

Überspringen bzw. Auslassen ist/war aber möglich.

———

Läuft Mac OS X El Capitan jetzt auf Deinem (Ivy Bridge-CPU) MacBook Pro oder hast Du schon Dein Neues mit Intel Skylake?
Linux :)

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5255
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Loner »

Skylake gibts ja noch nicht - ist ein MacBook Pro Retina von Mitte 2015 mit uraltem Haswell :(
sapere aude!

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1146
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Mac OS X El Capitan

Beitrag von Mausolos »

Loner hat geschrieben:Skylake gibts ja noch nicht
Ist nur noch eine Frage von Wochen. Die ersten Mobil-Chips sind schon da → i7-6700HQ, dürfen aber noch nicht an die Massen verkauft werden.
Aufgrund der fehlenden Konkurrenz von AMD kann Intel es sich erlauben, den Skylake sehr spannend zu vermarkten:
Er soll so lange wie möglich interessant bleiben.
- ist ein MacBook Pro Retina von Mitte 2015 mit uraltem Haswell
Nanu? Kein Broadwell?
Da lohnt sich der Verkauf des anderen MacBook Pro Retina 15,4" mit Vierkern Ivy Bridge zwechs Aufrüstung ja überhaupt nicht.
Linux :)

Antworten