Erster Jailbreak für iOS 10.1.1 veröffentlicht

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 32768
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Erster Jailbreak für iOS 10.1.1 veröffentlicht

Beitrag von doelf » 22 Dez 2016, 21:20

Der italienische Hacker Luca Todesco hat einen ersten Jailbreak für iOS 10.1.1 präsentiert. Dieser ist nach Angaben des Entwicklers allerdings "super fucking unstable" und "glitchy". Zudem kann er das Gerät lahmlegen. Letzteres sei unwahrscheinlich, aber zumindest wurden wir gewarnt. Inzwischen ist der Hack nicht mehr ganz so wackelig, aber immer noch recht aufwändig.

Als Beta 1 funktionierte der Jailbreak nur beim iPhone 7 mit iOS 10.1 oder 10.1.1 sowie bei iPhone 6s und iPad Pro mit iOS 10.0.1 bis 10.1.1. Kurz darauf folgten Beta 2 ("sollte jetzt tatsächlich funktionieren") und Beta 3 ("sollte gut funktionieren"). Auch der zwischenzeitlich veröffentlichte Cydia Impactor 0.9.35 soll die Erfolgschancen verbessern. iOS 10.2 bleibt außen vor, da die von Todesco genutzten Sicherheitslücken darin geschlossen wurden. Zudem gibt sich der Italiener pessimistisch in Hinblick auf zukünftige Jailbreaks: Er denke nicht, dass es in naher Zukunft noch welche geben werde.

Todescos "mach_portal & Yalu"-Jailbreak basiert auf Ian Beers Project-Zero-Exploit. Abgesehen vom eigentlichen Jailbreak-Tool benötigt man den Cydia Impactor, einen Rechner (Mac OS X oder Windows) sowie eine Apple-ID zum signieren der IPA-Datei. Auf dem Rechner startet man den Cydia Impactor, verbindet das iGerät über iTunes und zieht die IPA-Datei auf den Cydia Impactor, um mit der Apple-ID ein temporäres Zertifikat zu erstellen. Der Cydia Impactor installiert nun die selbst-signierte Jailbreak-App namens "App:mach_portal" auf dem iGerät, sofern man das Zertifikat akzeptiert. Zurück auf dem Rechner ruft man mach_portal auf. Ärgerlich: Wird das Gerät neu gestartet, muss der Jailbreak durch einen Neustart von mach_portal wiederholt werden.

Laut Todesco richtet sich der Jailbreak derzeit nur an Entwickler und all jene, die ganz genau wissen, was sie tun. Massentauglich ist diese Methode jedenfalls noch nicht.
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten