Android 7.0 (Nougat) für NVIDIAs SHIELD tablet K1

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 31732
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Android 7.0 (Nougat) für NVIDIAs SHIELD tablet K1

Beitrag von doelf » 10 Feb 2017, 17:03

Bisher haben noch nicht allzu viele Geräte ein Upgrade auf Android 7.0 (Nougat) bekommen, doch zumindest NVIDIA hat die Besitzer des SHIELD tablet K1 mit einem aktuellen Betriebssystem versorgt. Zu den Neuerungen gehören "Split Screen" (zwei Apps nebeneinander) und "Quick Switch" (doppeltes Tippen auf die Übersichtstaste wechselt zurück zur letzten App).

Offiziell heißt das Paket mit Android 7 bei NVIDIA "Software Upgrade 5.0". Es führt SHIELD Rewards für treue Kunden ein und bringt Unterstützung für den SHIELD Controller des Modelljahres 2017. Benachrichtigungen werden nun anhand der verantwortlichen App zusammengefasst und durch tippen und halten kann man Apps zum Schweigen bringen. Sofern die App es unterstützt, lässt sich gleich inline auf Mitteilungen antworten. Die Energiesparfunktion Doze erkennt neuerdings, ob das Gerät nur herumgetragen wird und wechselt dann in einen tieferen Ruhezustand. Dazu gibt es alle Emojis gemäß Unicode 9.

Die Größen von Display und Schrift lassen sich ab sofort getrennt einstellen, um die Lesbarkeit zu verbessern. Es gibt einen neuen Menüeintrag zur individuellen Anpassung der Schnellkonfiguration und die obersten Kacheln der Schnellkonfiguration kann man auf dem Sperrbildschirm durch einen Wisch nach unten öffnen. Die Datennutzung im Mobilfunkbetrieb lässt sich für im Hintergrund laufenden Apps begrenzen und ein neuer JIT-Compiler beschleunigt die Aktualisierung von System und Apps. In Hinblick auf die Sicherheits-Updates liefert NVIDIA den Stand vom 1. Dezember 2016 aus.

Vor dem Aufspielen des "Software Upgrade 5.0" sollte man alle Apps über den Google Play Store aktualisieren. Sind alle Apps auf dem neuesten Stand und der Akku zu über 50 Prozent gefüllt, kann man mit dem Upgrade beginnen. Abhängig von der Zahl bereits installierter Apps kann das Upgrade bis zu 30 Minuten dauern. Sofern Probleme auftreten, empfiehlt NVIDIA, eingesetzte SD-Karten zu entfernen und den dalvik-cache zu löschen.

Quelle:
https://forums.geforce.com/default/topi ... 02-09-17-/
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 31732
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Android 7.0 (Nougat) für NVIDIAs SHIELD tablet K1

Beitrag von doelf » 10 Feb 2017, 17:10

Danke an neO für den Hinweis!
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
neO
Insider
Insider
Beiträge: 1253
Registriert: 23 Feb 2005, 10:59

Re: Android 7.0 (Nougat) für NVIDIAs SHIELD tablet K1

Beitrag von neO » 10 Feb 2017, 19:08

Danke für die Zusammenfassung und die deutsche Übersetzung!

Ich denke das K1 Shield Tablet, was ja bereits 2014 mit dieser Hardware ausgeliefert wurde, hat dadurch einen echten Mehrwert bekommen und ist damit sogar länger als 2 Jahre (Google Üblich) mit Updates versorgt worden.

Das Lob ich mir !

2014er Modell http://geizhals.de/nvidia-shield-tablet ... 43691.html (nicht mehr produziert)
2015er Modell http://geizhals.de/nvidia-shield-tablet ... 55025.html

Ansonsten hat man nur die Chance ein Android-Modell zu kaufen was z.B. von Lineage OS (LOS) unterstützt wird.
Hic et nunc et in aeternum:
This world is one!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste