LibreOffice 6.0.2 RC 1 bringt weitere Korrekturen

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33894
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

LibreOffice 6.0.2 RC 1 bringt weitere Korrekturen

Beitrag von doelf » 26 Feb 2018, 12:48

Das Ende Januar 2018 veröffentlichte LibreOffice 6.0 hatte vor zwei Wochen ein erstes Update erhalten. Diese Woche soll LibreOffice 6.0.2 folgen, doch zunächst gibt es einen ersten Veröffentlichungskandidaten für Windows, macOS und Linux.

Der Release Candidate 1 kümmert sich um 56 Fehler, darunter auch sieben potentielle Stabilitätsprobleme. Beispielsweise kann es unter macOS zum Crash kommen, wenn OpenGL aktiviert ist. Beim Bearbeiten von DOCX-Dateien führt der Versuch, eine Tabellenzeile in Text zu konvertieren, zum Programmabsturz und bei paralleler Nutzung der Autokorrektur mit der Option "Änderungen verfolgen" bleibt LibreOffice hängen. Um einen Hänger, der beim Writer kurz nach dem Speichern auftritt, sowie ein Einfrieren von Base im Zusammenhang mit dem Macro DB Connect() haben sich die Entwickler ebenfalls gekümmert. Zwei weitere Abstürze stecken in den Funktionen XPropertyList::Count() und BindDispatch_Impl::statusChanged().

Weitere Korrekturen fallen eher in den Bereich Feinschliff: So skalieren die Icons der Werkzeugleiste "Rahmen" auf hochauflösenden Displays besser, es wurden quelloffene hebräische Schriftarten ergänzt und die Datumsanzeige in der niederländischen Sprachvariante wurde repariert. Der Writer kann Dateien, die sich auf einer CD befinden, wieder öffnen und beim Einfügen von Text in eine Tabelle bleibt die Textformatierung erhalten. Die fehlerhafte Bildrotation wurde für den Bereich zwischen 181 und 359 Grad korrigiert und es wurden auch mehrere Fehler beim Umgang mit den Dateiformaten DOCX, PPTX, RTF und XLSX beseitigt.

Download: LibreOffice 6.0.2 RC 1
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten