Adobe stopft kritische Lücke im Photoshop CC

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34814
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Adobe stopft kritische Lücke im Photoshop CC

Beitrag von doelf » 13 Mär 2019, 16:58

Im Photoshop CC für Windows und macOS steckt eine kritische Sicherheitslücke (CVE-2019-7094), über die Angreifer Schadcode einschleusen und im Kontext des aktuellen Benutzers ausführen können. Die Stapelmanipulation wurde von Francis Provencher, der mit Trend Micros "Zero Day Initiative" zusammenarbeitet, entdeckt.

Obwohl Trend Micro ein hohes Risiko sieht und Adobe das Problem sogar als kritisch bewertet, hat die Softwarefirma lediglich die Prioritätsstufe 3 verhängt. Eine Aktualisierung auf die fehlerbereinigten Versionen 19.1.8 oder 20.0.4 kann also irgendwann mal eingeschoben werden, wenn gerade etwas Leerlauf herrscht. Dabei muss man lediglich die "Creative Cloud Desktop App" starten und diese nach verfügbaren Updates suchen lassen. Das geht schnell und tut nicht weh.

Quelle:
https://helpx.adobe.com/security/produc ... 19-15.html
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten