iPhone 11, iOS 13 und watchOS 6 sind da

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35201
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

iPhone 11, iOS 13 und watchOS 6 sind da

Beitrag von doelf » 20 Sep 2019, 16:00

Apple hat mit der Auslieferung des iPhone 11 begonnen und iOS 13 sowie watchOS 6 zum Download freigeben. Bereits am kommenden Dienstag soll allerdings schon iOS 13.1 folgen und sich um Fehler und Sicherheitslücken kümmern. Vermutlich wird Apple zeitgleich auch das neue iPadOS bereitstellen, denn iOS 13 unterstützt keine Tablets mehr.

Die wichtigsten Neuerungen
iOS 13 und iPadOS bringen einen "Dark Mode", der in dunklen Umgebungen weniger blenden soll. Auf der Quickpath-Tastatur kann man nun wischen (Swipe) statt Tippen, solange man aus Apples Sicht akzeptable Wörter verwendet. Die Apple ID kann neuerdings auch für die Anmeldung bei Apps und Webseiten genutzt werden (Mit Apple anmelden), sofern die Zwei-Faktor-Authentifizierung verfügbar ist. Dies soll auch unter Android und Windows funktionieren. Die E-Mail-Adresse bleibt dabei auf Wunsch unter Verschluss oder es wird für den jeweiligen Zweck eine eigene E-Mail-Adresse mit Weiterleitung angelegt. Face ID soll bis zu 30 Prozent schneller funktionieren und viele Apps doppelt so schnell starten. Der neue Spiele-Dienst Apple Arcade verspricht Spiele ohne Werbung und In-App-Käufe, hierzu hat Apple den neuen Tab "Arcade" im App Store hinterlegt.

Apple gibt seinen Nutzern mehr Kontrolle über ihre Standortdaten: Man kann Apps den Zugriff darauf verweigern sowie die Geodaten aus Fotos entfernen. Es gibt neue Such- und Sortieroptionen für Fotos und Videos, 30 neue Werkzeuge für die Videobearbeitung (Drehen, Zuschneiden, Verbessern, Vignettierung/Randlichtabfall), eine verbesserte Fotobearbeitung sowie den neuen Effekt "High-Key Light Mono" für das Porträtlicht von iPhone XR, XS und XS Max). Das "optimierte Laden" stoppt bei 80 Prozent. Auf 100 Prozent Ladestand geht das Gerät erst, wenn der Nutzer es tatsächlich benötigt. Wann dieser Zeitpunkt ist, entscheidet die künstliche Intelligenz, die hierfür das Benutzerverhalten analysiert. Komplett neu geschrieben wurde die App "Erinnerungen" und viele andere Apps wurden verbessert.

Die Problemzonen
Bereits die Beta-Tester hatten sich über abstürzende Apps, Anzeigefehler bei neuen E-Mails und eine extrem langsam reagierende Kamera beklagt. Bei einigen war der Mobilfunk instabil und die neue Erinnerungen-App kann vorhandene Daten nicht mehr mit anderen Geräten synchronisieren. iOS 13 und iPadOS unterstützen zwar das alte und das neue Datenformat, watchOS 6 aber nur das neue, macOS hingegen nur das alte. To-Do-Apps, die auf die Erinnerungen-Datenbank zugreifen, zerschießen sich aufgrund dieses Chaos gerne die Daten. Eine bekannte Sicherheitslücke hat Apple auch noch nicht geschlossen: Einmal mehr wurde eine Möglichkeit dokumentiert, wie man den Sperrbildschirm austricksen und an die Kontakte des Geräts kommen kann. iOS 13.1 soll diese Schwachstelle sowie einige der genannten Fehler korrigieren.

Unterstützte Geräte
Apple lässt die Modelle iPhone 5s und 6 fallen, denn iOS 13 benötigt mindestens ein iPhone 6s oder SE. Der iPod touch wird ab Generation 7 bedient. Das kommende iPadOS unterstützt das iPad Pro, das iPad ab Generation 5, das iPad mini ab Generation 4 sowie das iPad Air 2. Unkomplizierter ist watchOS 6, welches mit allen Generation der Apple-Uhr harmoniert.

Quelle:
https://support.apple.com/de-de/ios/update
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8752
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: iPhone 11, iOS 13 und watchOS 6 sind da

Beitrag von The Grinch » 21 Sep 2019, 04:45

Warum finde ich den Namen "watchOS" gerade ur komisch?!?

Watchmen (gar kein schlechter Film - gibts demnächst ein Remake)
Nightwatch (Babylon 5, Gruppierung um alles und jeden zu verdächtigen)

Ist das ein Betriebssystem das jetzt jeden Apple-Anwender aus zu spionieren?

:lol:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35201
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: iPhone 11, iOS 13 und watchOS 6 sind da

Beitrag von doelf » 22 Sep 2019, 21:38

Aus dieser Perspektive habe ich das noch nie betrachtet :lol:
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten