Firefox 70.0 Beta 14 wartet auf Tester

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35277
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Firefox 70.0 Beta 14 wartet auf Tester

Beitrag von doelf » 14 Okt 2019, 15:47

Für den 22. Oktober 2019 ist die Freigabe des finalen Firefox 70.0 geplant, aktuell gibt es die 14. Beta-Version zum Ausprobieren. Der Firefox 70.0 verspricht eine höhere Geschwindigkeit für Webseiten mit hohem JavaScript-Anteil und reduziert den übermäßigen Stromverbrauch unter macOS deutlich.

Der neue Baseline-Interpreter
Mit dem Baseline-Interpreter beschleunigt Mozilla die Verarbeitung von JavaScript um zwei bis zehn Prozent und reduziert zugleich den Speicherbedarf ein wenig. In der Pipeline befindet sich der Baseline-Interpreter zwischen dem C++ Interpreter und Baseline JIT (Just in Time) und umfasst Elemente seiner beiden Nachbarn. Er führt sämtliche Bytecode-Anweisungen mit einer festen Interpreter-Schleife aus. Darüber hinaus verwendet der Baseline-Interpreter Inline-Caches, um die Leistung zu verbessern und Typinformationen zu erfassen.

WebRender für Intel, geringerer Stromverbrauch für macOS
Der neue Compositor namens WebRender, den Mozilla zunächst für Grafiklösungen von NVIDIA und im Anschluss auch für AMDs Grafikchips freigeschaltet hatte, wurde nun auch für Desktop-Systeme mit einer iGPU von Intel in Verbindung mit geringer Auflösung aktiviert. WebRender wurde in Mozillas Programmiersprache Rust entwickelt und setzt viel stärker auf den Grafikprozessor, was in erster Linie Geschwindigkeitsvorteile bringt. Ein wesentlich effizienterer Compositor senkt darüber hinaus den zu hohen Stromverbrauch in der macOS-Version.

Bedienung und Entwicklung
Die internen Seiten des Firefox beherrschen nun auch den Dark-Mode und die Werkzeugleiste für das Firefox-Konto wurde komplett überarbeitet. Wenn Entwickler die Barrierefreiheit über die Entwicklertools testen, bezieht diese Prüfung nun auch die Tastatur mit ein. Ist WebRender aktiv, lässt sich auch die Bedienbarkeit bei reduzierter Farbstärke kontrollieren. Der Inspector graut inaktive CSS-Deklarationen aus und informiert per Tooltip darüber, warum dies geschieht. Probleme kann es geben, wenn für eine Eigenschaft eines Themas ein Alias verwendet wurde, da dies nicht mehr unterstützt wird.

Download: Firefox 70.0 Beta 14
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1064
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Firefox 70.0 Beta 14 wartet auf Tester

Beitrag von Mausolos » 15 Okt 2019, 13:48

doelf hat geschrieben:
14 Okt 2019, 15:47
WebRender für Intel, geringerer Stromverbrauch für macOS
Der neue Compositor namens WebRender, den Mozilla zunächst für Grafiklösungen von NVIDIA und im Anschluss auch für AMDs Grafikchips freigeschaltet hatte, wurde nun auch für Desktop-Systeme mit einer iGPU von Intel in Verbindung mit geringer Auflösung aktiviert.
Gibt es irgendwo nähere Angaben zur Mindestvoraussetzung, wie z.B. eine Intel-HD2000 Grafik der SandyBridge-Architektur, und zu „geringer Auflösung“, was ja z.B. HD+-Format 1600×900 bedeuten kann?
Linux :)

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35277
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Firefox 70.0 Beta 14 wartet auf Tester

Beitrag von doelf » 15 Okt 2019, 14:38

Leider nur dies:
WebRender enabled by default for Windows desktops with Integrated Intel graphics for Low Resolution devices
. Tails . Linux . USB . CD . Secure Desktop . IRC . Truecrypt . Tor .

Antworten