Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Neue Software, Treiber oder BIOS-Versionen findet ihr hier
[ News about software, drivers and bios can be found here ]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37371
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von doelf »

Soeben wurden der finale Firefox 89.0 und die ESR-Version 78.11.0 zum Download freigegeben. Während der Firefox 78.11.0 ESR nur sicherheitsrelevante Fehler behebt, bringt die Version 89.0 umfangreiche Design-Updates sowie zahlreiche Verbesserungen für die Verwendung unter macOS. Der verbesserte Cookie-Schutz wurde nun auch für private Fenster und Tabs aktiviert.

Alles neu macht der Mai
Die Entwickler haben selten genutzte Funktionen aus dem Browser-Fenster und der Werkzeugleiste entfernt, um den Fokus auf die Primärfunktionen zu lenken. Auch die Menüs wurden neu organisiert und die Einträge anhand der Nutzungshäufigkeit sortiert, zugleich wurden fast alle Icons aus den Menüs entfernt. Die vertikale Trennlinie zwischen den Tab-Reitern ist weggefallen und der aktive Tab wird nun durch ein Kästchen mit abgerundeten Ecken hervorgehoben. Dazu kommen neu gestaltete Icons und eine überarbeitete Farbpalette. Die Anzahl von Warnungen und Hinweisen wurde reduziert und die verbliebenen Eingabeaufforderungen haben ein aufgeräumtes Layout und eine klarere Sprache erhalten.

Bild

Neuerungen für macOS
Für macOS wurden der Gummiband-Effekt und Smart Zoom aktiviert. Der erstgenannte ist eine Zurückspring-Animation beim Erreichen des Seitenendes, welche nicht wenige Mac-Nutzer als nervig empfinden. Beim Smart Zoom reicht ein Tippen (mit zwei Fingern auf das Trackpad oder mit einem auf die Magic Mouse), um den Inhalt, über dem der Mauszeiger schwebt, zu vergrößern. Für eine bessere Konsistenz auf Apple-Computern setzt Mozilla nun auf die nativen Kontextmenüs von macOS, statt eigene Designs zu verwenden. Auf Anzeigegeräten mit großem Farbumfang erscheinen die Farben des Firefox nicht mehr übersättigt und auch die sRGB-Verarbeitung bei Bildern wurde korrigiert. Wird die Vollbildanzeige unter macOS verwendet und der Mauszeiger an den oberen Bildschirmrand bewegt, verdeckt die Menüleiste des Systems nicht mehr die Browser-Tabs. Zudem ist es möglich, die Werkzeugleiste im Vollbildmodus auszublenden.

Weitere Neuerungen
Für private Fenster und Tabs wurde der verbesserte Cookie-Schutz aktiviert. Dabei wird der Zugriff auf Cookies auf jene Seiten, die diese zuvor erstellt hatten, beschränkt. Bisher stand dieser Cookie-Schutz nur im strengen Datenschutzmodus zur Verfügung. Für Webdesigner dürfte von Interesse sein, dass der Firefox 89 nun auch nicht native Implementierungen von Webformular-Steuerelementen ermöglicht. Die Funktion für Bildschirmfotos wurde in das Kontextmenü integriert, welches sich beim Rechtsklick auf eine Webseite öffnet. Alternativ kann man der Werkzeugleiste ein Screenshot-Symbol hinzufügen. In der Beta-Phase hatten Mozillas Entwickler zudem eine zweite Generation der mit dem Firefox 87.0 eingeführten SmartBlock-Funktion aufgeführt, doch diese wird nun nicht mehr erwähnt. SmartBlock ersetzt vom Firefox blockierte Tracking-Skripte durch lokale Nachbauten und stellt damit die Funktion neugieriger Webseiten wieder her, ohne dass dabei Daten an Dritte abfließen.

Fehlerkorrekturen und Sicherheit
In den Sicherheitshinweisen finden sich neun Einträge, die teilweise mehrere Schwachstellen zusammenfassen. Nur zwei davon stellen eine hohe Gefahr dar, neben den üblichen Speicherfehlern (CVE-2021-29967) handelt es sich um ein Domain-Spoofing beim Password-Manager des Firefox für Android (CVE-2021-29965). Bösartige Webseiten können hierbei einen HTTP-Authentifizierungsdialog aufrufen und den Password-Manager dazu bringen, Passwörter für die aktive statt der auslösenden Webseite vorzuschlagen. Dieses Problem betrifft ausschließlich den Firefox für Android. Fünf Sicherheitslücken wurden als moderat eingestuft und zwei weitere sind vergleichsweise harmlos.

Download:
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1377
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von Mausolos »

Die jetzt größeren Abstände zwischen den Menüeinträgen zwangen die Programmierer wohl dazu, weitere Untermenüs anzulegen.
Der FF 89 ist wahrscheinlich für Fingerbedienung statt per Mauszeiger angepasst worden. — Besser finde ich persönlich das gar nicht.
männlich weiblich divers ⚨ ⚲ ☿ ⚧ ⚥ ⚦
ein Arzt kann sein «m/w/d» — eine Ärztin ist alleinig «w»
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37371
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von doelf »

Auf einigen Geräten habe ich mit dem Firefox 89.0 das Problem, dass die Taskleiste von Windows nicht ausklappt, wenn ich mit dem Mauszeiger an den unteren Bildschirmrand fahre. Nach einem Wechsel zur Vollbildanzeige und wieder zurück funktioniert es wieder, allerdings nur einmal. Kurios...
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
tom-k
Selber-Schrauber
Selber-Schrauber
Beiträge: 31
Registriert: 30 Mär 2005, 10:29
Wohnort: Großostheim

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von tom-k »

Probleme mit der Taskleiste von Windows gab es bei mir auch schon in der älteren Versionen, nur bin ich mir nicht ganz sicher ob das mit Firefox oder manchen Webseiten zus. hängt (hauptsächlich konnte ich das Problem bei web.whatsapp.com feststellen).

Das neue Design der Tabs (keine Verbindung zum aktiven Fenster, fehlende Trennlinie) finde ich eher kontraproduktiv, de es weniger übersichtlich ist. Aber so ist das ja generell mit den neuen, "flachen" Designs der letzten Jahre, diese werden zwar immer als "innovative Verbesserung" beworben, bringen aber meist eher gegenteiliges.
________________________________________________________
kommse rein, ich hab nix weiter an als den Computer,
Eintritt 3,- €
2Tritte 5,- €
LFU
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 183
Registriert: 04 Apr 2010, 23:37

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von LFU »

Naja. ich finde den neuen etwas übersichtlicher:

Daß die Tabs jetzt in der Titelleiste statt wie vorher unter der Schnellstartleiste liegen war anfangs etwas irritierend, mittlerweile gefällt es mir.
Genauso ging es mir mit den Ordnersymbolen in der Schnellstartleiste, die sind jetzt zwar weiß statt gelb, verhindern aber zuverlässig Fehlklicks.

Die neuen Requester ala "Wollen sie sich wirklich ausloggen?" sehen dank der abgerundeten Ecken optisch rasanter aus, da fehlt aber noch die grüne Hinterlegung des für den User ungünstigstens Buttons :twisted:

Zu guter letzt hat Mozilla wohl geahnt, daß mein Rechner nächste Woche ein Upgrade erfährt, oder warum startet der neue Firefox deutlich sichtbar, statt wie gewohnt einfach nur aufzupoppen?

Just Senf dazu
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37371
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von doelf »

Zu guter letzt hat Mozilla wohl geahnt, daß mein Rechner nächste Woche ein Upgrade erfährt, oder warum startet der neue Firefox deutlich sichtbar, statt wie gewohnt einfach nur aufzupoppen?
Auch hier sehe ich eine deutliche Gedenkzeit vor der Anzeige der ersten Inhalte. Da war zuvor schneller.
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
Mausolos
Insider
Insider
Beiträge: 1377
Registriert: 09 Mär 2015, 20:50
Wohnort: Vierländerregion

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von Mausolos »

doelf hat geschrieben: 06 Jun 2021, 16:02 Auch hier sehe ich eine deutliche Gedenkzeit vor der Anzeige der ersten Inhalte.
Probiere mal den Brave-Browser (Blink Engine). Der hängt im Tempo alle anderen Webbrowser ab; auch Chromium. :)
männlich weiblich divers ⚨ ⚲ ☿ ⚧ ⚥ ⚦
ein Arzt kann sein «m/w/d» — eine Ärztin ist alleinig «w»
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8988
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von The Grinch »

Aktuell wird die Version 90 ausgerollt, und ist über die Update-Funktion abrufbar!
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 37371
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von doelf »

Ja, seit Dienstag. Aber ich war mit Gräben freischaufeln beschäftigt... Ist alles liegen geblieben :-(
Das Platin. Die Platine. Der Platiner?
Ich plädiere auf eine stimmungsabhängige Geschlechtswahl für alle Wörtinnen :twisted:
Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8988
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Der Firefox 89.0 bringt ein frisches Design

Beitrag von The Grinch »

Mach Dir keinen Kopf, ich denke es gibt derzeit wichtigeres als irgend welche IT-Meldungen!
Antworten