Die Top 10 der Virenschleudern im Internet

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34613
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Die Top 10 der Virenschleudern im Internet

Beitrag von doelf » 04 Jun 2009, 13:37

Google durchsucht den Index seiner Suchmaschine fortlaufend nach Anzeichen für gefährliche Webseiten. Aus den gesammelten Daten der letzten zwei Monate hat Googles Sicherheits-Team eine Liste der zehn schlimmsten Virenschleudern generiert. Sechs der zehn Webseiten nutzen die Topleveldomain ".cn" (China).

Im Verlauf der beiden Monate wurden insgesamt 4.000 unterschiedliche Webseiten gefunden, die zur Verbreitung von Viren über gehackte oder manipulierte Webseiten seriöser Anbieter genutzt werden. Mehr als 1.400 dieser Webseiten nutzten chinesische Domains. Alleine "gumblar" hat ca. 60.000 seriöse Angebote zur Verbreitung von Schadsoftware missbraucht, "martuz" bringt es auf über 35.000 Seiten. Bei den Angriffen wurden iframes und/oder JavaScript-Code auf den manipulierten Webseiten platziert und deren Besucher auf den Server mit der Schadsoftware gelockt.

Google nutzt die gewonnenen Daten für seine frei erhältliche "Safe Browsing API", welche beispielsweise von den Internetbrowsern Firefox und Chrome genutzt wird.

Quelle:
http://googleonlinesecurity.blogspot.co ... sites.html

Antworten