Pine Trail: Die Zunkunft der Atom-Plattform

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34625
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Pine Trail: Die Zunkunft der Atom-Plattform

Beitrag von doelf » 14 Jun 2009, 22:14

Die chinesische Internetseite HKEPC hat die Eckdaten von Intels nächster Atom-Generation veröffentlicht. Der "Pineview" getaufte Prozessor geht deutlich in Richtung System-on-Chip (SoC) und wird neben dem CPU-Kern auch die Grafikeinheit und den Speicher-Controller umfassen. Zusammen mit dem Chipsatz NM10 Express bildet der Pineview die neue Plattform "Pine Trail", welche für Ende 2009 erwartet wird.

Der neue Grafikkern GMA500 taktet mit 200 MHz (GMA950: 133 MHz) und verspricht somit mehr Leistung sowie Hardware-Beschleunigung für die Wiedergabe hochauflösender Videos. Auch der Speicherdurchsatz sollte deutlich steigen, da der Speicher-Controller im Prozessor und nicht mehr im Chipsatz sitzt. Rekorde darf man von einem Speicherkanal und DDR2-667 allerdings nicht erwarten. Betrachtet man Taktrate und Cache, bleibt Intel auf 1,66 MByte und 512 KByte pro Kern stehen - also auf dem Niveau des aktuellen Atom N280. Die Desktop-Varianten beherrschen die Energiespartechnologie EIST immer noch nicht (schließlich soll niemand auf die Idee kommen, einen Atom mit zwei Kernen in ein Notebook zu bauen), dafür bekommen sie Intels 64-Bit Erweiterung. Virtualisieren darf inzwischen sogar so mancher Pentium E, doch dem Atom bleibt diese Funktion weiterhin vorenthalten.

Da IGP und Speicher-Controller in den Prozessor wandern, benötigt Intel einen neuen Chipsatz. Der NM10 Express vereint North- und Southbridge in einem einzigen Chip, das spart Platz und Strom. CPU und Chipsatz benötigen bei der aktuellen Atom-Generation 2174 mm2 (Atom N280, 945GSE Express, ICH7M) Grundfläche, "Pine Trail" (Atom N450, NM10 Express) wird lediglich 773 mm2 brauchen. Die maximale Leistungsaufnahme der Plattform sinkt von 16 auf nur noch 7 Watt, durchschnittlich sollen statt 4 nur noch 2 Watt konsumiert werden.

Quelle:
http://global.hkepc.com/3210

Antworten