Gigabytes Produktlinie für Intels Clarkdale CPUs

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34082
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Gigabytes Produktlinie für Intels Clarkdale CPUs

Beitrag von doelf » 10 Jan 2010, 18:49

Mit fünf neuen Mainboards startet Gigabytes Produktlinie für Intels Clarkdale-CPUs (Core i5, Core i3). Während Intel bei seinen Chipsätzen H55 und H57 auf USB 3.0 verzichtet hat, rüstet Gigabyte dies bei den Modellen GA-H55M-USB3 und GA-H57M-USB3 mit dem zusätzlichen Controller NEC uPD720200 nach. Serial-ATA der dritten Generation wird hingegen nicht geboten.

Gigabytes GA-H57M-USB3, GA-H55M-USB3 und GA-H55M-UD2H besitzen zudem neben VGA, DVI und HDMI auch einen DisplayPort. Weiterhin hat Gigabyte einen zweiten x16-Steckplatz für PCI-Express-Grafikkarten auf diesen Mainboards integriert, welcher physikalisch jedoch nur mit vier statt der üblichen 16 Lanes angebunden ist. Wie unser Test des ASUS M4A785TD-V Evo kürzlich gezeigt hatte, bremst eine solche Anbindung schnelle Grafikkarten zwar etwas aus, dennoch kann eine Crossfire-Konfiguration hieraus Vorteile ziehen.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"GIGABYTE stellt H55 und H57 Mainboards vor
SuperSpeed Datenübertragung und bessere Videoqualität

Hamburg, 07. Januar 2010: GIGABYTE TECHNOLOGY Co., ein führender Hersteller von Mainboards und Grafikkarten, stellt heut die neueste Generation seiner Mainboards mit den Intel H55 und Intel H57 Chipsätzen vor.

Bild

'GIGABYTE ist es wieder einmal gelungen, Standards bei der Datentransferrate und der hochauflösenden Videowiedergabe von HD-Inhalten auf Multimedia-Geräten zu setzen', erklärt Tim Handley, Leiter des Mainboard Marketings bei der GIGABYTE Technology Co. Ltd. 'GIGABYTE liefert den Kunden, die ein perfektes Multimediasystem gesucht haben, die perfekte Lösung. Dabei kann der User neuste Technologien wie USB 3.0 und den digitalen DisplayPort setzen'.

Die GIGAYBYTE Mainboards der H55- und H57-Serie unterstützen Intels neueste Intel Core i5 und Corei3 Prozessoren (Codename Clarkdale) für den Sockel 1156 - die ersten Prozessoren mit integrierter Grafik und DDR-3-Speichercontroller. Durch die integrierte Grafik bieten die Mainboards der H55- und H57-Serie eine bisher nie dagewesene HD-Wiedergabe für Videos. Damit der Anwender die größtmögliche Anschlussvielfalt hat, nutzt Gigabyte die folgenden Anschlüsse: VGA, DVI, HDMI und DisplayPort. Für Anwender, die die Leistung ihrer Grafik weiter steigern wollen, bieten GIGABYTEs H55- und H57-Mainboards die Möglichkeit, die GPU-Frequenz um bis zu 13 Prozent zu steigern. Die neusten GIGABYTE Mainboards unterstützen zudem das Ultra Durable 3 Design, 2x Kupfer-PCB, die Verwaltungs- und Überwachungssoftware Smart6, den Dynamic Energy Saver 2, DualBIOS und Energy Using Products Directive (EuP).

Folgende GIGABYTE Mainboards mit Intels H55- und H57-Chipsätzen sind ab sofort verfügbar:
  • * GA-H55M-USB3
    * GA-H55M-UD2H
    * GA-H55M-S2H
    * GA-H55-UD3H
    * GA-H57M-USB3
USB 3.0
Die GIGABYTE Mainboards GA-H55M-USB3 und GA-H57M-USB3 unterstützen dank des NEC uPD720200 Onboard-Controllers die neueste Generation der SuperSpeed USB 3.0 Technologie. Damit ermöglichen die Mainboards bis Übertragungsraten von bis zu 5 Gbps – sind also rund 10x schneller als USB 2.0. Zudem sind die Mainboards abwärtskompatibel zu USB 2.0, so dass sich auch bisherige USB-2.0-Geräte weiterhin nutzen lassen. Die NEC SuperSpeed USB 3.0 Technologie liefert zudem eine verbesserte Energieversorgung, die eine gesteigerte Stromstärke beinhaltet, um auch stromhungrige Geräte bestmöglich zu versorgen.

3x USB Power Boost
Die GIGABYTE Mainboards GA-H55M-USB3 und GA-H57M-USB3 unterstützen 3x USB Power Boost für eine verbesserte Kompatibilität und extra Leistung für USB-Geräte. GIGABYTEs einzigartiges USB-Energiedesign ist zudem in der Lage, die Stromspannung effizient zu regeln, was die Kompatibilität der USB-Anschlüsse erhöht. Zusätzlich ermöglichen die geringeren Wiederstände geringere Spannungsschwankungen und bieten eine noch stabilere Stromversorgung.

Display Port
Die GIGABYTE Mainboards GA-H57M-USB3, GA-H55M-USB3 und GA-H55M-UD2H unterstützten das neueste Grafikinterface DisplayPort, das eine Bandbreite bis zu 10.8 Gbps über Standardkabel ermöglicht. Der Anschluss ermöglicht Milliarden von Farben, schnellere Refresh-Raten und die größte Farbtiefe.

DualBIOS - Patentierter Hardwareschutz per BIOS
DualBIOS ist eine von GIGABYTE patentierte Technologie, die das BIOS automatisch wiederherstellt, wenn das Haupt-BIOS ausfällt. Mit zwei physischen BIOS ROMs auf dem Mainboard ermöglicht GIGABYTEs DualBIOS eine schnelle Wiederherstellung des BIOS, wenn dieses durch ein fehlerhaftes Update oder einen Virus zerstört wurde.

Smart6 – Der einfach Weg System-Managements
GIGABYTEs Smart 6 Technologie besteht aus sechs benutzerfreundlichen Anwendungen, die ein einfaches und schnelles Management des PC-Systems ermöglichen. Smart 6 ermöglicht es mit wenigen Mausklicks, die Geschwindigkeit des PCs zu verbessern, die Boot-Zeit zu verkürzen und den PC sicherer zu machen."
Quelle:
http://www.gigabyte.de/

Antworten