MSI stellt ATi Radeon HD 5770 mit eigenem Design vor

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34735
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

MSI stellt ATi Radeon HD 5770 mit eigenem Design vor

Beitrag von doelf » 06 Feb 2010, 17:54

Das Modell R5770 Hawk von MSI verwendet zwar den Grafikprozessor ATi Radeon HD 5770, verzichtet aber auf das Referenzdesign von AMD. Die neue Grafikkarte bietet einen Spannungswandler mit 7+1 Phasen, während AMD nur 4+1 Phasen vorgesehen hat. Mit MSIs Übertaktungssoftware Afterburner kann man bei diesem Modell auch die Spannungen anpassen, um höhere Taktraten erreichen zu können.

Damit sich die R5770 Hawk auch im übertakteten Zustand stabil verhält, hat MSI eine Kühlerkonstruktion namens "Twin Frozr II" verbaut. Der Dual-Slot-Kühler ist mit drei Heatpipes und zwei großen Lüftern ausgestattet, welche für einen zweistelligen Temperaturvorteil im Vergleich zum Referenzkühler sorgen sollen. MSI hat den Chiptakt der R5770 Hawk herstellerseitig um 25 MHz auf 850 MHz angehoben, der GDDR5-Speicher arbeitet hingegen mit den üblichen 1.200 MHz und einer Datenrate von 4.800 Gbps.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"MSI präsentiert: R5770 Hawk mit 7+1 Phasen Stromversorgung

Hervorragende Stabilität und Übertaktungsfähigkeiten
Frankfurt am Main/ Taipeh, 05. Februar 2010, der renommierte weltweite Hersteller von Grafikkarten, Mainboards und Notebooks, MSI, präsentiert die neue R5770 Hawk Grafikkarte, die Mainstream-Gamern eine hervorragende Leistung zu einem prima Preis bietet. Die Hawk Serie arbeitet mit einem maßgeschneiderten PWM-Design, das Anwendern bei Übertaktung maximale Stabilität ermöglicht. Die Karte bedient sich außerdem des Twin Frozr II Wärmekonzepts und verwendet Komponenten nach Militärstandards, womit sie den Maßstab für Mainstream-Grafikkarten völlig neu definiert. Die R5770 Hawk bietet ein Leistungs- und Qualitätsniveau, das es zuvor nur bei Spitzenprodukten wie denen der Lightning-Serie gab.

Bild

Exklusives Design mit 7+1 Phasen Stromversorgung
Die R5770 Hawk Grafikkarte ist das erste Hawk Modell mit einer 7+1 Phasen Stromversorgung. Verglichen mit der 4+1 Phasen Stromversorgung der ATI Radeon HD5770 Referenzkarte bietet die MSI R5770 Hawk mehr Leistung für GPU und Speicher. Ihre Übertaktungsfähigkeiten verbessern sich dadurch um bis zu 20%.

Firmeneigenes Design optimiert für den MSI Afterburner
Neben ihrer stark verbesserten Bauweise ist die R5770 Hawk Grafikkarte außerdem mit der exklusiven Afterburner Overclocking-Software von MSI ausgestattet. Neben den Standardanpassungen bei GPU und Taktfrequenz können Sie mit Afterburner auch die Spannung der GPU ändern, um ihr volles Potential zu entfalten. Spannungsmessungen von GPU und Speicher durch einen externen Multimeter werden von der R5770 Hawk ebenfalls unterstützt. Änderungen an Kabeln oder Hardware sind hierfür nicht notwendig.

Modernes Twin Frozr II Wärmekonzept
Zur Wärmeabfuhr bedient sich die MSI R5770 Hawk des modernen Twin Frozr II Wärmekonzepts. Dieses Konzept basiert auf drei Heatpipes, die überschüssige Wärme von der Grafikkarte ableiten. Tests unter realen Arbeitsbedingungen haben ergeben, dass das exklusive Twin Frozr II Kühlkonzept von MSI im Vergleich mit den Referenzkarten Temperaturen um bis zu 13° C reduziert.

Bauteile nach Militärstandards für bessere Stabilität
Die MSI R5770 Hawk ist mit Bauteilen nach Militärstandards ausgestattet. MSI verwendet diese auch in der erfolgreichen Lightning-Serie. Das beinhaltet unter anderem Hi-c CAPs für die GPUStromversorgung, Solid-State-Spulen, die hochfrequente Störgeräusche bei Übertaktung oder unter hoher Belastung verhindern und Solid-State-Kondensatoren, welche die Gesamtlebensdauer der Grafikkarte verlängern. Jeder Kunde, der sich für eine R5770 Hawk entscheidet, bekommt somit die hervorragende Qualität und Stabilität, die er auch von der Lightning - Serie erwarten kann.

Bild

Die neue Grafikkarte MSI R5770 Hawk ist ab März im Fachhandel verfügbar."
Quelle:
http://msi-computer.de/

Antworten