Google: Webseite zur Unkenntlichmachung von Gebäuden online

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Google: Webseite zur Unkenntlichmachung von Gebäuden online

Beitrag von doelf »

Noch in diesem Jahr will Google seinen Dienst "Street View" auf die zwanzig größten Städte Deutschlands erweitern. Für Hausbesitzer und Mieter, die der Veröffentlichung ihres Hauses oder ihrer Wohnung widersprechen wollen, hat Google nun eine Webseite eingerichtet.

Wird bis zum 15. September 2010 um 24:00 Uhr die Unkenntlichmachung eines Gebäudes beantragt, ist dieses bereits beim Start von "Street View" nicht zu erkennen. Beeilen müssen sich jedoch nur Bürger der Städte Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal, da der Rest von Deutschland erst zu einem späteren Zeitpunkt online gehen wird. Zudem kann man auch nach dem 15. September 2010 noch die nachträgliche Unkenntlichmachung seines Hauses beantragen.

Die Webseite zur "Unkenntlichmachung Ihres Gebäudes/Grundstückes in Street View" ist recht simpel und übersichtlich aufgebaut. Zunächst muss man auf einer Satellitenkarte sein Haus markieren, hierbei hilft die Eingabe der Adresse bei der Navigation. Weitere Angaben wie die Zahl der sichtbaren Stockwerke, die Art und Farbe des Daches und der Fassade sowie sonstige Angaben sollen Googles Mitarbeitern dabei helfen, das fragliche Gebäude sicher zu identifizieren. Zum Abschluss gibt man seine Postanschrift und eine E-Mail-Adresse zur Identifizierung ein. Google verschickt dann einen Brief mit einem Link, über den man seinen Antrag bestätigen kann.

Googles "Street View" ist auch Gegenstand einer aktuellen Umfrage in unserem Forum. Knapp zwei Drittel unserer Leser wollen "Street View" nutzen und keinen Widerspruch gegen die Veröffentlichung ihres Hauses oder ihrer Wohnung einlegen.

Quelle:
https://streetview-deutschland.appspot.com/submission

Antworten