NesteQ: Magnetbefestigung mit Entkopplung für Lüfter

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

NesteQ: Magnetbefestigung mit Entkopplung für Lüfter

Beitrag von doelf »

Nicht selten gibt es in einem PC-Gehäuse zwar diverse Befestigungsmöglichkeiten für Lüfter, doch genau dort, wo man den Luftstrom benötigt, befindet sich keine. Genau hier setzt NesteQ mit seinem patentierten "RubberScrew Magnet" an, welcher Magnete mit einer Entkopplung kombiniert.

Das Konzept ist so einfach wie genial: In die Schraublöcher des Lüfterrahmens werden Gummipuffer gesteckt, welche die Vibrationen des Lüfters absorbieren. Dieses Konzept ist bekannt und eigentlich nichts Ungewöhnliches, wären da nicht die Magnetringe, welcher am Ende der Gummipuffer sitzen. Mit diesen Magneten lässt sich der Lüfter so ziemlich an jeder Stelle eines Stahlgehäuses befestigen.

Bild

Jedes Set enthält sechs Gummipuffer und vier Magnete. Zudem sind vier Gummiringe enthalten, welche man über die Magnete ziehen kann. Diese verringern die Anziehungskraft der Magnete - beispielsweise für temporäre Befestigungen - und schützen zugleich empfindliche Oberflächen vor Kratzern.

Ich zitiere die Pressemitteilung:
"Produktneuheit in der Kategorie Lüfterzubehör: NesteQ RubberScrew Magnet
Der kreative PC-Komponentenhersteller NesteQ, mit Sitz in Hamburg, hat sich bereits durch zahlreiche Innovationen einen Namen gemacht. Speziell im Bereich High-End Netzteile ist NesteQ durch die begehrten E2CS- und ASM-Netzteilserien eine etablierte und beliebte Marke. Neben Netzteilen, bietet NesteQ eine breite Palette an PC-Zubehör an. Innovative Lüftersteuerungen, hochwertige Gehäuse, spezialisierte Kabel, Lüfterzubehör und vieles mehr sind Bestandteile des breiten Produktsortiments.

NesteQ stellt eine neue Innovation im Bereich Lüfterzubehör vor: den RubberScrew Magnet! Eine einfachere Möglichkeit, Lüfter jeglicher Größe in Computergehäusen zu installieren, gab es noch nie!

Im August 2010 präsentiert der PC-Komponentenhersteller NesteQ eine innovative Befestigungslösung für Gehäuselüfter jeglicher Größe. Das patentierte Design basiert auf einfachste Installation von Gehäuselüftern und die verwendeten hochwertigen Materialien bieten beste Widerstandsfähigkeit.

Kompatibel zu den allen am Markt erhältlichen Lüfterformaten, bietet das RubberScrew Magnet Lüfter-Isolierungsset eine bisher nicht gegebene Flexibilität bei der Installation von Lüftern in Computergehäusen. Durch die Magnete können Lüfter besonders einfach auf die zu kühlenden Bereiche ausgerichtet werden. Besonders zur zusätzlichen Kühlung von CPU-Kühlern, Grafik- und Zusatzkarten, Arbeitsspeicher, Festplatten und vielem mehr, ist das RubberScrew Magnet Lüfter-Isolierungsset hervorragend geeignet. RubberScrew Magnet wird einfach an den Lüfter befestigt und mit Hilfe der Magnete an die gewünschte Oberfläche angehaftet. Der Lüfter kann vertikal oder horizontal befestigt werden. Um die magnetische Kraft zu verringern und die Oberflächen zusätzlich zu schützen, können die Magnete mit einer Gummiummantelung versehen werden.

Der RubberScrew Magnet ist eine Kombination aus Gummischrauben, gepaart mit Magneten. Ein Set enthält sechs Gummischrauben, vier Magnete und vier Gummiummantelungen für die Magnete."
Quelle:
http://www.nesteq.de/

Heiligenschein

Re: NesteQ: Magnetbefestigung mit Entkopplung für Lüfter

Beitrag von Heiligenschein »

Endlich kann ich einen Lüfter auf meiner HDD montieren ohne schrauben zu müssen. :lol:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35363
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: NesteQ: Magnetbefestigung mit Entkopplung für Lüfter

Beitrag von doelf »

Ein ziemliches Ärgernis, was mir zuletzt mehrmals untergekommen ist, sind SLI oder CrossFire-Systeme, bei denen die Karten die Southbridge komplett bedecken. Bei ordentlicher Last kann es dann vorkommen, dass dort ein Hitzestau entsteht und die Laufwerke durchdrehen. Ein Lüfter kann hier für Abhilfe sorgen, doch es ist zumeist ein ziemliches Gefummel, diesen mit Kabelbindern halbwegs passend zu fixieren. Hier könnte eine Magnetbefestigung helfen.

Ich arbeite in meinen eigenen PCs auch mit LED-Spots mit Magnetbefestigung, daher finde ich diese Lösung durchaus spannend. Man muss ja nicht ausgerechnet den Magneten auf einen Festplatte loslassen ;-)

Gruß

Michael

Antworten