Gehackt: Kinect läuft mit Windows 7

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Gehackt: Kinect läuft mit Windows 7

Beitrag von doelf » 09 Nov 2010, 09:58

Eigentlich haben Microsoft und PrimeSense die Bewegungssteuerung Kinect ausschließlich für die Xbox 360 entwickelt, doch einige Bastler arbeiten daran, das Gerät auch für den PC nutzbar zu machen. AlexP hat im Forum der NUI Group (Natural User Interface Group) nun erste Erfolge dieser Bemühungen demonstriert.

Kinect ist ein komplexes Gerät, welches Farb- und Tiefenkameras, Mikrofon und Bewegungssensoren kombiniert und sich angesichts seines günstigen Preises von 149,- Euro für zahlreiche Projekte anbieten würde. Doch Microsoft möchte Kinect als Alleinstellungsmerkmal für seine Spielkonsole Xbox 360 und subventioniert daher vermutlich auch den Kaufpreis. Dass ein solches Gerät dennoch Begehrlichkeiten erweckt, ist verständlich.

AlexP hat nun zwei Videos veröffentlicht, welche Kinect im Zusammenspiel mit Windows 7 zeigen. Das erste Video demonstriert, wie Kinect der Bewegung einer Person folgt. Auf dem Windows-Desktop werden zugleich die Bewegungsdaten in Echtzeit ausgegeben. Im zweiten Video sieht man zusätzlich die Bilder der Farb- und der Tiefenkamera. Damit wäre bewiesen, dass man Kinect mit Windows 7 nutzen kann und der Grundstein für weitere Entwicklungen gelegt.

Quelle:
http://nuigroup.com/forums/viewthread/11154/

Antworten