Aus einer Radeon HD 6950 eine HD 6970 machen

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 33672
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Aus einer Radeon HD 6950 eine HD 6970 machen

Beitrag von doelf » 27 Dez 2010, 16:12

Aus den derzeit im Handel erhältlichen Grafikkarten mit AMDs Radeon HD 6950 kann man sehr leicht und ohne allzu großes Risiko das deutlich teurere Modell Radeon HD 6970 machen. Wie Techpowerup berichtet, hat AMD die Recheneinheiten, welche dem Radeon HD 6950 fehlen, lediglich im Grafikkarten-BIOS deaktiviert und nicht im Grafikchip selbst.

Es reicht somit aus, das BIOS einer Radeon HD 6970 basierenden Grafikkarte auf das preiswertere Schwestermodell aufzuspielen, um die Zahl der Shader von 1.408 auf 1.536 zu erhöhen. Zugleich steigt auch die Zahl der Textur-Einheiten (TMUs) von 72 auf 88, der Chip-Takt klettert von 800 auf 880 MHz und der Speichertakt von 1.250 auf 1.375 MHz. Die Grenzwerte von PowerTune bleiben unverändert, so dass die aufgewertete Radeon HD 6950 eher damit beginnt, ihren Takt zu drosseln, als eine reguläre Grafikkarte mit Radeon HD 6970. Abhilfe schafft das Anheben der Grenzwerte in der Overdrive-Sektion des Catalyst Control Centers, allerdings bewegt sich die Karte dann möglicherweise außerhalb der Spezifikation ihrer Stromversorgung.

Da AMD diese Grafikkarten mit einem zweiten BIOS-Chip ausgestattet hat, geht man bei dieser Modifikation nur ein geringes Risiko ein: Sofern es Probleme gibt, aktiviert man das ursprüngliche BIOS mit Hilfe eines auf der Grafikkarte befindlichen Schalters und kann das modifizierte BIOS wieder überschreiben. Wir würden davon abraten, die modifizierte Grafikkarte zusätzlich zu übertakten und auch die Grenzwerte von PowerTune nicht oder aber nur moderat verändern. Obwohl sich beide Modelle sehr ähnlich sind, besitzen nur die Grafikkarten mit einem echten Radeon HD 6970 einen zweiten Stromanschluss mit acht Kontakten. Ein Radeon HD 6950 basierendes Modell kann somit nur mit 225 Watt versorgt werden, während es die echte Radeon HD 6970 auf bis zu 300 Watt bringen darf.

Alle Anweisungen zur Modifikation, die notwendigen Programme und BIOS-Dateien finden sich bei Techpowerup:
http://www.techpowerup.com/articles/ove ... idcard/159

Benutzeravatar
Radulf
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 140
Registriert: 01 Sep 2010, 12:37

Re: Aus einer Radeon HD 6950 eine HD 6970 machen

Beitrag von Radulf » 27 Dez 2010, 21:15

Um was wollen wir wetten, daß nun ein Run auf die 6950 beginnt ;-)

wigor666

Re: Aus einer Radeon HD 6950 eine HD 6970 machen

Beitrag von wigor666 » 28 Dez 2010, 20:56

Hallou,

und somit sich die Preise ver 1000000fachen, wenn dem wirklich so ist, und dieses Gerücht nicht nur deswegen in die Welt gesetzt wurde. Das währe doch n riesen WITZ, so wie die ganze 6000er Serie an sich, wenn das Flächendeckend funzen würde. Da wird AMD, mit Sicherheit und wacker wacker, n Riegel vorschieben, wenn es wirklich an dem ist. Die F*i*c*k*e*n sich doch nicht selbst ins Knie.

Eins ist Sicher, wenn dem wirklich so ist, ist dies kein Zufall.

Wenn, werden mit Sicherheit, absichtlich ne Zeit lang, Karten gestreut, bei den es funzt, um das Gerücht zu bestätigen und den Verkauf so richtig anzukurbeln. Wer kauft sich schon die zweitgrößte Karte wenn er für n paar Mak mehr die größte haben kann. Es sei denn, dass man die zweitgrößte mit n paar Handgriffen zur größten machen kann und hinterher funzt es doch nich. Ätsch, dann kauft sich der gefrustete userdepp doch gleich und glatt die große hinterher.

ja gutti, besser gehts doch garnich, na danke

Antworten