Intel: Dual-Core CPUs der Sandy-Bridge-Familie verfügbar

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34729
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Intel: Dual-Core CPUs der Sandy-Bridge-Familie verfügbar

Beitrag von doelf » 25 Feb 2011, 14:00

Ohne großes Tamtam hat Intel weitere Prozessoren der Sandy-Bridge-Generation auf den Markt gebracht. Es handelt sich hierbei um Modelle der Baureihen Core i5 und Core i3, welche lediglich zwei CPU-Kerne besitzen. Allerdings sind noch nicht alle der im Januar angekündigten Varianten lieferbar.

Im Desktop-Segment ist Intels Angebot mit den neuen Modellen Core i5-2390T, Core i3-2120, Core i3-2100 und Core i3-2100T seit dem 20. Februar komplett. Alle vier Prozessoren beherrschen HyperThreading und besitzen 3 MByte L3-Cache. Nur der Core i5-2390T unterstützt Intels Turbo-Technologie und taktet mit 2,7 bis 3,5 GHz, die Core i3 Varianten weisen hingegen feste Taktraten zwischen 2,5 und 3,3 GHz auf. Die TDP der neuen CPUs liegt bei 65 Watt, lediglich der auf magere 2,5 GHz begrenzte Core i3-2100T ist mit 35 Watt deutlich sparsamer und eignet sich somit besonders gut für Mini-PCs. Als Grafikkern dient jeweils die Variante HD 2000, welche nur sechs Shader umfasst.

Für mobile Computer sind derzeit lediglich die beiden Modelle Core i5-2540M und Core i5-2520M verfügbar. Beide Prozessoren beherrschen HyperThreading sowie Intels Turbo-Technologie und takten mit 2,6 bis 3,3 GHz bzw. mit 2,5 bis 3,2 GHz. Wie die Desktop-Modelle verfügen auch sie über 3 MByte L3-Cache, geben sich jedoch mit einer TDP von 35 Watt zufrieden. Intel setzt bei seinen Mobil-CPUs auf den leistungsfähigeren Grafikkern HD 3000, welcher 12 Shader umfasst.

Quelle:
http://www.intel.com/

Sledge Hammer

Re: Intel: Dual-Core CPUs der Sandy-Bridge-Familie verfügbar

Beitrag von Sledge Hammer » 25 Feb 2011, 17:57

Die TDP der neuen CPUs liegt bei 65 Watt, lediglich der auf magere 2,5 GHz begrenzte Core i3-2100T ist mit 35 Watt deutlich sparsamer und eignet sich somit besonders gut für Mini-PCs.
Ähm, Nein. Auch der i5-2390T hat eine TDP von 35W mit 2,7 bis 3,5 GHz. :sunglasses:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34729
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Intel: Dual-Core CPUs der Sandy-Bridge-Familie verfügbar

Beitrag von doelf » 25 Feb 2011, 21:34

Stimmt... Ich meine aber, in den Unterlagen von Januar stand das noch anders. Zudem wurde da noch kein Preis genannt, nun gibt es einen: 195 US-Dollar.

Weitere Details zur CPU:
http://ark.intel.com/Product.aspx?id=53 ... odes=SR065

Werde das in der Tabelle berichtigen. Danke für den Hinweis!

Michael

Benutzeravatar
Loner
Moderator
Moderator
Beiträge: 5203
Registriert: 17 Feb 2004, 14:48

Re: Intel: Dual-Core CPUs der Sandy-Bridge-Familie verfügbar

Beitrag von Loner » 25 Feb 2011, 22:46

damit dürfte der i5-2390T ziemlich perfekt für einen spiele-tauglichen HTPC sein - fehlen nur noch P67-Board in microATX.
sapere aude!

Antworten