Enermax stellt seinen 2. CPU-Kühler vor

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34722
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Enermax stellt seinen 2. CPU-Kühler vor

Beitrag von doelf » 24 Okt 2011, 14:49

Auf den Turmkühler ETS-T40 folgt nun das Down-Flow- bzw. Top-Blow-Modell ETD-T60, also ein Kühler, der seinen Luftstrom gegen die Hauptplatine richtet. Beim ETD-T60 stehen zwei Designvarianten names ETD-T60-TB und ETD-T60-VD zur Auswahl, die sich bezüglich des verwendeten Lüfters unterscheiden.

Bild

Der ETD-T60-TB verwendet einen 120mm-Lüfter aus der T.B.Silence-Serie, der mit 800 bis 1.800 U/min rotiert und dabei pro Stunde zwischen 63,83 und 147,30 m3 Luft bewegt. Enermax nennt einen Schallpegel von minimal 10 und maximal 21 dB(A). Der Lüfter des ETD-T60-VD hat ebenfalls einen Durchmesser von 120 mm, doch hierbei handelt es sich um ein Modell der T.B.Vegas-Duo-Serie mit LEDs in den Farben blau und rot, die elf unterschiedliche Effekte generieren können. Auch dieser Lüfter dreht mit 800 bis 1.800 U/min, erzielt dabei aber nur einen Luftdurchsatz von 56,51 bis 129,09 m3 pro Stunde. Mit 16 bis 26 dB(A) ist der beleuchtete Lüfter zudem etwas lauter. Beide Lüfter nutzen das patentierte und langlebige Twister Lager (bis zu 100.000 Stunden MTBF) und verfügen über einen PWM-Stecker mit vier Kontakten. Der ETD-T60 misst inklsuive des Lüfters 151 x 137 x 112 mm (L x B x H) und bringt ohne Lüfter rund 540 g auf die Waage.

Bild

Sechs Heatpipes mit einer Strärke von jeweils 6 mm verteilen die Abwärme auf die Aluminiumbleche des Kühlers. Heatpipes und Finnen wurden miteinander verlötet, was die Wärmeübertragung verbessert. Wie beim ETS-T40 sorgt Enermax auch bei seinem Top-Blower hinter den Heatpipes für Luftwirbel (Vortex Generator Flow), durch die auch die Rückseite dieser Röhrchen gekühlt wird. Weiterhin soll der "Vacuum Effect Flow" den Luftdurchsatz dadurch erhöhen soll, dass die Seiten des Kühlkörpers nur in der Mitte geschlossen sind. So kann an den Rändern zusätzliche Luft einströmen, welche von dem Unterdruck angezogen wird, den der Lüfter verursacht. Enermax nennt einen Wärmewiderstand von 0,12 Grad Celsius pro Watt (ETS-T40: 0,09 Grad Celsius pro Watt) sowie Preise von 54,90 Euro (ETD-T60-TB) und 59,90 Euro (ETD-T60-VD) - jeweils inklusive der Mehrwertsteuer. Enermax liefert seinen ETD-T60-TB mit Montagematerial für AMDs Sockel AM2, AM2+, AM3, AM3+ und FM1 sowie Intels Sockel LGA775, LGA1155, LGA1156 und LGA1366.

Quelle:
http://www.enermax.de/etd-t60

Antworten