AMD entlässt jeden 10. Mitarbeiter

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35585
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

AMD entlässt jeden 10. Mitarbeiter

Beitrag von doelf »

Seit Ende August hat AMD mit Rory P. Read einen neuen Chef und dieser setzt nun den Rotstift an. Das Geld soll lieber in die Entwicklung als in Löhne fließen, weshalb sich die Firma von jedem zehnten ihrer 12.000 Mitarbeiter trennen wird. Die Entlassungswelle rollt bereits und soll gegen Ende des ersten Quartals 2012 abebben.

Aufgrund geringerer Lohnkosten erwartet das Unternehmen eine Ersparnis von ca. 10 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2011. Für 2012 rechnet AMD mit weiteren 118 Millionen US-Dollar. Zusammen mit 90 Millionen US-Dollar, welche AMD im kommenden Jahr durch Effizienzsteigerungen einsparen will, ergibt sich eine Kostenreduzierung von über 200 Millionen US-Dollar. Die Anleger wird dies freuen, die Mitarbeiter, die kurz vor Weihnachten ihren Arbeitsplatz verlieren, wohl eher nicht.

Den Großteil der Einsparungen soll in den Ausbau wichtiger Marktpositionen gesteckt werden, Read nennt hierbei die Bereiche Niedrigenergie, Schwellenländer sowie Cloud-Computing. Weiter führt AMDs CEO aus, dass er die Produktivität erhöhen und die Entwicklungszeiten verkürzen möchte. Zudem müsse AMD schneller auf aktuelle Markttrends reagieren. Dies legt zumindest die Vermutung nahe, dass sich AMD in Zukunft weiter auf das schnell wachsende Geschäft mit Tablet-PCs und Smartphones zubewegen wird.

Quelle:
http://www.amd.com/us/press-releases/Pa ... 11-11.aspx

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8848
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: AMD entlässt jeden 10. Mitarbeiter

Beitrag von The Grinch »

Lustig, gell!
Aber um schwarze Zahlen schreiben zu können, brauchts einen "Rotstift"!


:mrgreen:

Antworten