Unerwartet: AMDs Phenom II X4 960T schafft es in den Handel!

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35255
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Unerwartet: AMDs Phenom II X4 960T schafft es in den Handel!

Beitrag von doelf » 06 Nov 2011, 23:08

Als AMD im vergangenen Jahr seine 6-Kern-Modelle der Baureihe Phenom II X6 (Thuban) an den Start schickte und dabei erstmals Turbo-Stufen integrierte, hofften viele auf die 4-Kern-Variante "Zosma". Namentlich wurde seinerzeit ein Phenom II X4 960T genannt, doch diese CPU kam nie in den Handel. Bis jetzt.

Völlig überraschend findet sich der Phenom II X4 960T auf einmal in diversen Preisvergleichen und mehrere Händler bieten den Prozessor zu Preisen ab 103 Euro als "lagernd" an. Zugegeben, zum "Duke Nukem" der Prozessoren reicht ein Jahr Verspätung noch nicht aus, dennoch hatten wir nach der Markteinführung der neuen FX-Modelle mit dem "Zosma" überhaupt nicht mehr gerechnet. Hierzu passt, dass sich AMD in Schweigen hüllt und den Neuzugang weder in seiner Modellübersicht noch in der aktuellen Preisliste führt.

Beim "Zosma" handelt es sich um einen "Thuban", bei dem zwei der sechs Kerne deaktiviert wurden. Der volle L3-Cache (6 MByte) bleibt jedoch erhalten. Standardmäßig taktet der Phenom II X4 960T zwar nur mit 3,0 GHz, doch sofern nicht alle Kerne belastet werden, stehen dank "Turbo Core" 3,4 GHz zur Verfügung. Damit sollte sich der Prozessor im Leistungsbereich des mit 3,2 GHz getakteten Phenom II X4 955 "Black Edition" bewegen. Doch während AMD den Phenom II X4 955 "Black Edition" nur noch in einer 125-Watt-Variante anbietet, begnügt sich der Phenom II X4 960T mit einer TDP von 95 Watt. Wie beim "Thuban" unterstützt der integrierte Speicher-Controller neben DDR3-1333 auch noch DDR2-1066.

Quelle:
http://geizhals.at/deutschland/519248

Antworten