Neue Einsteiger-SSDs von Kingston

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34991
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Neue Einsteiger-SSDs von Kingston

Beitrag von doelf » 16 Nov 2011, 11:35

Kingston hat seine Baureihe "SSDNow V" überarbeitet und die Schnittstelle der Laufwerke auf SATA 6 Gbps aktualisiert. Laut Hersteller arbeiten die Solid-State-Drives der V200-Generation fast doppelt so schnell wie ihre V100-Vorgänger und sind um bis zu 20 Prozent günstiger.

Bild

Beides ist jedoch kein Grund, um in Jubelstürme auszubrechen. Als Vergleichspreis hat Kingston nämlich die unverbindliche Preisempfehlung vom November 2010 angesetzt, was die aktuellen Straßenpreise nicht wirklich widerspiegelt. Zudem kratzen die V200-Modelle trotz SATA 6 Gbps gerade einmal an der Marke von 300 MB/s und mit SATA 3 Gbps sind schließlich auch schon 270 MB/s möglich. Ob der verwendete Flash-Speicher oder der bisher noch unbekannte Controller von JMicron die V200-SSDs ausbremst, ist uns unbekannt. Kingston nennt für die neuen Modelle eine Preisspanne zwischen 113 Euro für die 64-GB-Variante und 427 Euro für das 256-GB-Modell. Die Preise beinhalten bereits die Mehrwertsteuer.

Hier die Leistungsdaten der neuen Solid-State-Drives in der Übersicht:

SSDNow V200 64GB (131 US-Dollar):
  • sequentiell Lesen: 260 MB/s
    sequentiell Schreiben: 100 MB/s
    4K-Zufallslesen: 32.000 IOPS
    4K-Zufallsschreiben: 1.400 IOPS
SSDNow V200 128GB (216 US-Dollar):
  • sequentiell Lesen: 300 MB/s
    sequentiell Schreiben: 190 MB/s
    4K-Zufallslesen: 36.000 IOPS
    4K-Zufallsschreiben: 2.500 IOPS
SSDNow V200 256GB (481 US-Dollar):
  • sequentiell Lesen: 300 MB/s
    sequentiell Schreiben: 230 MB/s
    4K-Zufallslesen: 32.000 IOPS
    4K-Zufallsschreiben: 4.000 IOPS
Quelle:
http://www.kingston.de/

Antworten