AMD liefert erste Speichermodule aus

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34991
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

AMD liefert erste Speichermodule aus

Beitrag von doelf » 29 Nov 2011, 09:03

AMD vermag es immer wieder, für eine Überraschung zu sorgen: Anfang August kündigte die Firma an, neben Prozessoren, Chipsätzen und Grafikchips auch Arbeitsspeicher verkaufen zu wollen und nun sind die ersten Speichermodule im US-amerikanischen Einzelhandel eingetroffen.

Bild

Während etliche Speicherhersteller aufgrund von Überkapazitäten und dem daraus resultierenden Preisverfall große Finanzsorgen haben und sich viele bekannte Marken mit einer Ausweitung ihres Produktsortiments auf Solid-State-Drives, Kühler, Netzteile, Gehäuse und Gaming-Zubehör über Wasser halten, taucht AMD frischen Mutes in dieses Haifischbecken ein. Aus unternehmerischer Sicht mag das nicht sonderlich klug erscheinen, doch möglicherweise will AMD mit dem Arbeitsspeicher gar kein Geld verdienen, sondern vielmehr den Verkauf seiner anderen Produkte ankurbeln.

Da es oberhalb von DDR3-1333 noch immer recht chaotisch zugeht und etliche OC-Module hohe Spannungen verlangen oder nicht auf allen Plattformen laufen, sind viele Kunden verunsichert. Wenn diese Kunden jetzt schnellen Speicher der Klassen DDR3-1600 und DDR3-1866 beziehen können, der von AMD für die eigenen Plattformen getestet und freigegeben wurde, sorgt dies für zusätzliches Vertrauen und erleichert den Griff zu schnelleren Modulen. Zudem fällt für AMD kein eigener Entwicklungsaufwand an, da die Speicherriegel von den beiden Partnern Patriot und VisionTek zugeliefert werden.

AMDs Speichermodule sind mit Kapazitäten von 2, 4 und 8 GByte erhältlich. Die "Entertainment Edition" taktet mit 1.333 oder 1.600 MHz und benötigt bei JEDEC-konformen Latenzen eine Spannung von 1,50 Volt. Die "Performance Edition" wird in aufeinander abgestimmten Paaren geliefert, da hier DDR3-1600 zusammen mit niedrigen Latenzen zum Einsatz kommt. Besonders schnell sind die DDR3-1866-Module der "Radeon Edition", welche auch als einzige mit einem Kühlprofil versehen sind. AMDs Speichermodule sind beispielsweise bei Amazon.com, Bestbuy.ca, Fry's, Memory Express, Micro Center, NCIX, Newegg, Tiger Direct und VIP Computers (UK) erhältlich.

Quelle:
http://www.amd.com/us/press-releases/Pa ... nov28.aspx

Antworten