OCZ kauft Spezialisten für Flash Caching

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35534
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

OCZ kauft Spezialisten für Flash Caching

Beitrag von doelf »

OCZ weitet seine Aktivitäten im Bereich Solid-State-Drives aus und übernimmt mit der israelischen Firma Sanrad einen Spezialisten für Flash Caching und Virtualisierung. Im vergangenen Jahr hatte sich OCZ bereits ein Entwickler-Team seines Mitbewerbers PLX Technology und den Controller-Hersteller Indilinx einverleibt.

Doch während sich die PLX-Entwickler primär mit Endkundenprodukten beschäftigen werden, will sich OCZ durch den Kauf von Sanrad weitere Vorteile im Segment der Server und Rechenzentren sichern. Laut Ryan Petersen, CEO der OCZ Technology Group, stellt die VXL-Software der israelischen Firma eine perfekte Erweiterung für die hauseigenen Solid-State-Drives mit PCIe-Schnittstelle dar. Durch Flash Caching und Virtualisierung werden die Speichermedien effizienter genutzt und zugleich ihre Lebensdauer verlängert, Sanrads VXL unterstützt dabei die Virtualisierungsumgebungen VMware vSphere, Microsoft Hyper-V und Citrix Xen. Ebenfalls zum Portfolio der Israelis gehört StoragePro, eine Software zur Verwaltung des Speicherplatzes von hunderten verbundener Server. Für die Übernahme der im Jahr 2000 in Tel Aviv gegründeten Firma zahlt OCZ rund 15 Millionen US-Dollar.

Quelle:
http://www.ocztechnology.com/aboutocz/press/2012/477

Antworten