Xilence bringt Mini-ITX-Gehäuse für Gamer

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35357
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Xilence bringt Mini-ITX-Gehäuse für Gamer

Beitrag von doelf » 23 Jul 2012, 19:19

"Torino" heißt das erste Mini-ITX-Gehäuse des Herstellers Xilence, welches speziell auf die Bedürfnisse von Spielern zugeschnitten wurde. Das bedeutet: Ausreichend Platz für eine leistungsstarke Grafikkarte und HotSwap-Schächte für zwei Solid-State-Laufwerke.

Bild

Die Grafikkarte darf zwei Steckplätze belegen und bis zu 270 mm lang sein. Sie wird ganz links in dem 348 x 214 x 219 mm großen Stahlgehäuse (0,8mm SECC) verschraubt und von der Gehäusefront aus mit Frischluft versorgt. Dort befindet sich ein 120-mm-Lüfter mit roten LEDs, welcher auch die beiden 3,5-Zoll-Festplatten kühlt. Weiterhin gibt es zwei HotSwap-Einschübe für 2,5-Zoll-Laufwerke sowie einen externen 5,25-Zoll-Schacht für ein optisches Laufwerk. Rückseitig bläst ein 80-mm-Lüfter die heiße Luft aus dem Gehäuse.

Das Mainboard wird am Boden des Gehäuses verschraubt, während ein optionales Netzteil im SFX-Format ganz oben Platz findet. Dazwischen bleiben 105 mm maximale Bauhöhe für den CPU-Kühler. Die Frontanschlüsse umfassen Buchsen für Mikrofon und Kopfhörer sowie zwei USB-Ports der dritten Generation. Xilence nennt eine unverbindliche Preisempfehlung in Höhe von 64,90 Euro inklusive der Mehrwertsteuer. Das Gehäuse ist ab sofort im Handel erhältlich und der Hersteller gibt drei Jahre Garantie.

Quelle:
http://cases.xilence.net/landing_torino_EN.html#

Antworten