Facebook akzeptiert Datenschutzauflagen der FTC

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34816
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Facebook akzeptiert Datenschutzauflagen der FTC

Beitrag von doelf » 13 Aug 2012, 09:22

Die US-Handelskommission FTC hat einen weiteren Erfolg in Bezug auf eine Verbesserung des Datenschutzes zu vermelden: Nachdem Google eine Millionenstrafe wegen unerwünschter Cookies akzeptiert hatte, stärkte das soziale Netzwerk Facebook auf Druck der FTC die Rechte seiner Benutzer.

Stein des Anstoßes war Facebooks Vorgehen in Bezug auf die von seinen Benutzern hinterlegten Daten. Zwar konnten die Benutzer einstellen, welche Daten öffentlich einzusehen sind und welche nicht, doch immer wieder änderte das soziale Netzwerk seine Funktionen und Voreinstellungen, so dass ehemals private Angaben nach einem Update plötzlich öffentlich waren. Die FTC bemängelte dieses Vorgehen und konnte mit Facebook nun folgende Einigung erzielen:
  • Facebook darf als privat hinterlegte Daten nur dann öffentlich zugänglich machen, wenn der Benutzer klar und unübersehbar auf diese Änderung hingewiesen wurde und sein ausdrückliches Einverständnis gegeben hat.
  • Facebook muss intern ein umfassendes Datenschutzprogramm auflegen, welches den Schutz der Nutzerdaten zum Ziel hat.
  • Facebook muss seine Datenschutzmaßnahmen alle zwei Jahre von einer unabhängigen, dritten Partei überprüfen lassen.
Quelle:
http://www.ftc.gov/opa/2012/08/facebook.shtm

Antworten