Eine Kamera für den Raspberry Pi

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 34738
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Eine Kamera für den Raspberry Pi

Beitrag von doelf » 25 Nov 2012, 19:18

Der ARM-basierende Mini-Computer Raspberry Pi bekommt eine Kamera. Auf der Messe Electronica 2012 in München konnte man einen Blick auf den fast fertigen Prototypen der Pi-Cam werfen. Sie soll ab Anfang 2012 für 25 US-Dollar erhältlich sein.

Video:
http://youtu.be/8N7kgtL0-Ts

Die Pi-Cam besitzt einen 5 Megapixel-Sensor und kann Full-HD-Videos (1080p) mit einer Framerate von 30 fps aufzeichnen. Sie befindet sich auf einer Zusatzplatine, die mit den bisher ungenutzten CSI-Kontakten des Raspberry Pi verbunden wird. Bei ihrer Ansteuerung kommt der I2C-Bus zum Einsatz. Auch eine Display-Platine ist in Arbeit, sie wird aber erst nach der Kamera erhältlich sein. Falls der Prototyp die für Dezember angesetzten EMV-Tests bestehen sollte, kann er unverändert in die Produktion gehen.

Quelle:
http://www.raspberrypi.org/archives/2555

Antworten