Samsung Exynos 5 Octa: Acht Kerne für's Tablet

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35416
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Samsung Exynos 5 Octa: Acht Kerne für's Tablet

Beitrag von doelf »

Samsungs neuester Prozessor heißt Exynos 5 Octa und ist für den Einsatz in Tablet-PCs gedacht. Wie der Beiname "Octa" bereits andeutet, enthält der Chip acht ARM-Kerne. Richtiger wäre es jedoch, von 4+4 Kernen zu sprechen, denn um den Stromverbrauch in Grenzen zu halten, sind nicht alle Kerne gleich leistungsstark.

Samsung hat beim Exynos 5 Octa nämlich ARMs big.LITTLE-Konzept umgesetzt und das erstmals bei einer Mobil-CPU mit Kernen des Typs Cortex-A15. Davon gibt es im Exynos 5 Octa immerhin vier und diese sind für anspruchsvolle Aufgaben gedacht. Hinzu kommen vier sparsame Cortex-A7-Kerne, die einfachere Aufgaben übernehmen. Durch die Verlastung auf die unterschiedlichen Kerne will Samsung bis zu 70 Prozent mehr Effizienz erzielen als mit seinen aktuellen Quad-Core-CPUs. Zugleich ermöglicht der Exynos 5 Octa eine optimale Rechenleistung, was Samsungs Glenn Roland anhand des Spiels "Need for Speed Most Wanted" demonstrierte.

Quelle:
http://www.samsung.com/us/news/20353

Antworten