Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35542
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von doelf »

Angeblich plant Microsoft einen OEM-Discount für Windows 8. Dieser soll den Herstellern von Touch-Notebooks und Tablet-PCs helfen, ihre Preise zu reduzieren, um damit letztendlich den Verkauf neuer Geräte mit vorinstalliertem Windows 8 anzukurbeln.

Aktuell zahlen die Hersteller zwischen 80 und 90 US-Dollar für eine OEM-Lizenz von Windows 8 Pro. Für Geräte mit einer Bildschirmdiagonalen unter 10,8 Zoll soll dieser Preis um 20 US-Dollar reduziert werden, zudem wird eine kostenlose Lizenz für Office 2013 enthalten sein. Computer mit einer Bildschirmgröße zwischen 10,8 und 11,6 Zoll erhalten zwar ebenfalls 20 US-Dollar Rabatt auf die Windows-Lizenz, doch das kostenlose Office gibt es hier nicht. Der Startschuss für die Preisreduzierung soll im April oder Mai fallen.

Laut NetMarketShare kam Windows 8 im Februar 2013 auf einen Marktanteil von 2,67 Prozent nach 2,26 Prozent im Januar 2013 und 1,72 Prozent im Dezember 2012. Im November 2012, dem ersten Verkaufsmonat von Windows 8, lief das Betriebssystem auf 1,09 Prozent der analysierten Rechner. Zum Vergleich: Windows 7 erreichte in seinem ersten Verkaufsmonat (November 2009) bereits einen Marktanteil von 4,06 Prozent und kam einen Monat später auf 5,80 Prozent.

Dass Windows 8 keinen reißenden Absatz findet, belegen auch die aktuellen Preise für Upgrade-Lizenzen. Bereits Ende Januar endete das Einführungsangebot für Windows 8 Pro und der offizielle Preis schoss über Nacht von 59,99 Euro auf stolze 279,99 Euro. Im Handel gab es allerdings noch Restbestände und die gibt es einen guten Monat später immer noch. So findet man beispielsweise das Windows 8 Pro Upgrade 32/64 Bit für 52,99 Euro bei Amazon.de oder für 59,90 Euro bei HiQ24.de. Beide Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

Die Upgrade-DVD enthält sowohl die 32-Bit- als auch die 64-Bit-Version von Windows 8 Pro. Zum Upgrade berechtigt sind Computer, auf denen eine lizenzierte Version von Windows XP SP3, Windows Vista, Windows 7, Windows 8 Consumer Preview oder Windows 8 Release Preview installiert ist. ACHTUNG: Windows XP 64-Bit ist nicht für das Upgrade geeignet!

Quelle:
http://www.digitimes.com/news/a20130305PD217.html

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8843
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von The Grinch »

Ich würde mal gerne erfahren wieviele Lizenzen M$ bisher im geschäftlichen Umfeld etablieren konnte,
von den unverfugten Kacheln!

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35542
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von doelf »

Bei mir ist es bisher nur auf der Daddelkiste. Sagen wir's so: Als Ablösung für Windows XP ist es ungewohnt, aber ein zwingender Schritt (Support-Ende). Wer mit Windows 7 unterwegs ist, sollte dabei bleiben (Ausnahme: Touch-Geräte). Und Vista würde ich sogar gegen Mac OS tauschen :twisted:

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8843
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von The Grinch »

Das ist eine/Deine Meinung, die ich im weitesten Sinne auch teile,
aber mich würde ernsthaft interessieren wieviele Unternehmen sich entschliessen W8 zu verwenden!

Mich würde deren Migration, der damit verbundene Ärger und deren Kosten, interessieren.

Winzigweich sagt ja immer nur die Menge der Einheiten/Lizenzen an die verkauft wurden,
aber nicht wie die Verteilung ist.

Der Daddelkram interessiert mich nur Peripher.

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35542
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von doelf »

Was ich bisher gehört habe, geben sich Firmen und insbesondere die Admins der Unternehmen sehr skeptisch. Viele Programme laufen noch nicht sauber, es gibt kaum Software mit Touch-Unterstützung und man will keine Zeit für Umschulungen opfern. Ins kalte Wasser kann man die Mitarbeiter diesmal nicht werfen, dafür ist die Bedienung zu chaotisch.

Berserkus
Overclocker
Overclocker
Beiträge: 213
Registriert: 31 Mär 2005, 09:58

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von Berserkus »

Das dürfte auch ein Grund dafür sein das Win9 (oder wie immer das auch heissen wird) schon vehement gearbeitet wird.
Firmen tuen sich W8 sicherlich nicht an, wie du schon sagst, die Bediehnung ist einfach katastrophal und der Umschulungsaufwand einfach imens.
Da die meisten Firmen immer noch auf WinXP hängen wird hier allenfalls über Win7 nachgedacht oder gleich auf nächstes Jahr mit Win9.
Das dann auf Desktopsystemen wieder eine anständige Oberfläche hat oder zumindest sich so konfigurieren läst.

wigor666

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von wigor666 »

Muhahaha, na klar, eine Migration in einer Buisenessifrastruktur von was auch immer in Windows 8. :lol:

Da währen folgende Vorkehrungen zu treffen:

1. Allen Arbeitnehmern nahezulegen sich schoneinmal auf dem Stellenmarkt umzusehen/vorsorglich bei der ARGE vorzusprechen, da das Unternehmen, in kürze Handlungsunfähig wird.

2. Sämtlichem EDV-Personal, Plätze In Sanatorien, oder, für die arg gebeutelten Fälle, gleich nen Platz auf der geschlossenen Abteilung der nächsten Psychatrie, bereitstellen lassen.

3. Schoneinmal bei einer Recyclingfirma anfragen, was denn die Entsorgung des gesamten, von ammok gelaufenen Mitarbeitern und Administratoren, zugrundegerichteten EDV-Bestandes kosten würde. Beispiele: Fenster auf, Rechner raus oder mit der Tastatur verprügelte TFT`S, usw.

Jeder Admin, dem sein Frieden lieb ist, haut dem Vorstand was auf die Finger, sollte dieser auf diese wahnsinns Idee kommen. :sunglasses:

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35542
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von doelf »

Die Mitarbeiter => :cry: :cry: :cry: :cry: :cry: :cry:
Der Admin => :machinegun:
Die Aktionäre => :shock: :shock: :shock:
Die Konkurrenz => :lol:

Benutzeravatar
The Grinch
Administrator
Administrator
Beiträge: 8843
Registriert: 17 Feb 2004, 07:12

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von The Grinch »

Als wenn die Angestellten dem Vorstand vorschreiben könnten was er zu tun und zu lassen hat!
Unser kleiner Spaßprinz.

wigor666

Re: Erneute Anschubhilfe: OEM-Discount für Windows 8

Beitrag von wigor666 »

Ich weiß, ich weiß, allerdings erfordern extreme Umstände, extreme Maßnamen. Im Notfall, Mord, da, dass Wohl vieler bekanntlich schwerer wiegt, als das Wohl weniger. Im Klartext:, wessen Idee war`s :arrow: Meuchelt Ihn/Sie!

Antworten