Samsung Galaxy S4 mit 5 Zoll ab April im Handel

Hier werden aktuelle Meldungen diskutiert
[this is the place to discus news topics]
Antworten
Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35359
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Samsung Galaxy S4 mit 5 Zoll ab April im Handel

Beitrag von doelf » 15 Mär 2013, 09:42

Betrachten wir die technischen Daten des Samsung Galaxy S4:

Bild
  • Abmessungen, Gewicht und Bildschirm:
    Die größte Überraschung: Obwohl die Bildschirmdiagonale im Vergleich mit dem Vorgängermodell von 4,8 auf 5,0 Zoll gewachsen ist, ist das Galaxy S4 kleiner und leichter geworden. So misst das Galaxy S3 137,0 x 71,0 x 8,6 mm und wiegt 133 g, während dem Galaxy S4 136,6 x 69,8 x 7,9 mm und 130 g ausreichen. Einen deutlichen Sprung macht die Auflösung des AMOLED-Displays, welches beim Galaxy S4 Full-HD, also 1.920 x 1.080 Bildpunkte (441 ppi), darstellen kann. Der Vorgänger muss sich mit 1.280 x 720 Bildpunkten (306 ppi) begnügen. Um das Display des Galaxy S4 vor Kratzern zu schützen, verwendet der Hersteller die dritte Generation von Cornings Gorilla Glass. Die Batterie leistet 2.600 mAh (Galaxy S3: 2.100 mAh), doch zu den Laufzeiten sagt Samsung nichts.

    CPU, RAM und Flash-Speicher:
    Beim Prozessor fährt Samsung zweigleisig: In einigen Märkten will man das Galaxy S4 mit einer auf 1,9 GHz getakteten Vierkern-CPU anbieten, für andere Regionen ist hingegen ein 1,6 GHz schneller Achtkerner gedacht. Samsungs Achtkerner Exynos 5 Octa setzt allerdings auf das big.LITTLE-Konzept und kombiniert vier leistungsstarke mit vier energieeffiziente Kernen, weshalb die Vierkern-CPU in der Praxis schneller sein dürfte. Längere Akku-Laufzeiten dürfte hingegen der Achtkerner bieten. Im Galaxy S3 steckt ebenfalls eine Vierkern-CPU, diese ist mit 1,4 GHz jedoch etwas langsamer. Den Arbeitsspeicher haben die Koreaner auf 2 GByte ausgebaut, dies ist beim S3 der LTE-Variante vorbehalten. Neben 16 und 32 GB Flash-Speicher soll es vom Galaxy S4 auch eine Version mit 64 GB geben. Wie gehabt lässt sich der Speicher per microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern.

    Kameras und Mobilfunkanbindung:
    Die Hauptkamera des Galaxy S4 bietet Autofokus, Blitz und eine Auflösung von 13 Megapixel (Galaxy S3: 8 Megapixel), bei der Videoaufzeichnung sind wie beim Vorgänger Full-HD (1080p) mit 30 fps möglich. Auch die Frontkamera, deren Auflösung von 1,9 auf 2,0 Megapixel angehoben wurde, kann Videos in voller HD-Qualität aufnehmen. Beide Kameras können zeitgleich genutzt werden. Neu ist die Funktion "Story Album", mit der Fotos automatisch in Alben zusammengefasst und sortiert werden. Hierzu verwendet die Software Informationen zu Zeit, Ort oder speziellen Ereignissen. Über "Group Play" können Fotos, Musik, Dokumente und Spiele mit anderen Mobilgeräten in der Umgebung geteilt werden, ohne dass ein WiFi-Zugangspunkt benötigt wird. Die Mobilfunkanbindung umfasst 2.5G (GSM/ GPRS/ EDGE), 3G (HSPA 42 Mbps) und 4G (LTE Cat 3 100/50 Mbps).

    Software und Bedienung:
    Das Galaxy S4 nutzt Android 4.2.2 (Jelly Bean) und bietet eine neue Version der Bedienoberfläche TouchWiz. Per "Air View" und "Air Gesture" lässt sich das Gerät auch ohne Berührung bedienen. Es reicht bereits aus, den Finger über einem Element schweben zu lassen oder die Geste vor dem Display auszuführen. Darüber hinaus reagiert das Galaxy S4 auf Augenkontakt: Wendet der Benutzer seinen Blick ab, wird der Bildschrim automatisch abgeschaltet oder das Video angehalten ("Smart Pause"). Erreicht der Blick den unteren Rand des Bildschirms, scrollt das Smartphone den Inhalt weiter ("Smart Scroll"). Mit "S Voice Drive" lässt sich das Telefon in Fahrzeugen mit Bluetooth-Anbindung über Sprachanweisungen steuern und der "S Translator" übersetzt eingetippten sowie gesprochenen Text in unterschiedliche Sprachen.
Samsung will das Galaxy S4 ab April 2013 weltweit in den Handel bringen. Die Preise dürften ohne Vertrag zwischen 600 und 700 Euro beginnen.

Quelle:
http://www.samsungmobilepress.com/2013/ ... uller-life

Benutzeravatar
doelf
Moderator
Moderator
Beiträge: 35359
Registriert: 12 Feb 2004, 23:29
Wohnort: Alsdorf
Kontaktdaten:

Samsung Galaxy S4: Preise starten bei 650 Euro

Beitrag von doelf » 16 Mär 2013, 14:33

Das Samsung Galaxy S4 ist in den ersten Preislisten angekommen und die Preise beginnen bei 650 Euro. Während optimistische Händler schon in zwei Wochen liefern wollen, sprechen anderen von sieben Wochen, Anfang Mai 2013 oder nennen vorerst gar keinen Liefertermin.

Das mit 16 GB Flash-Speicher ausgestattete Galaxy S4 findet sich ab 650 Euro und die Modellvariante mit 32 GB kostet rund 100 Euro mehr. Wer die Top-Version mit 64 GB Speicherkapazität im Auge hat, muss sich noch etwas gedulden, denn diese wird noch von keinem Anbieter geführt. Die LTE-Unterstützung ist beim Galaxy S4 standardmäßig an Bord, womit die Frage nach der CPU bleibt. Samsung will das Smartphone (bzw. Phablet) mit zwei unterschiedlichen Prozessoren ausliefern und die meisten Händler nennen den vermeintlichen Achtkerner Samsung Exynos Octa als CPU. Dieser verfügt über vier mit 1,6 GHz getaktete Performance- sowie vier deutlich langsamere Energiesparkerne. Andere Anbieter führen hingegen eine Vierkern-CPU mit 1,9 GHz Taktrate an und zuweilen werden die beiden Chips auch wild gemischt.

Antworten