Seite 1 von 1

Die US-Regierung ermittelt gegen Microsoft

Verfasst: 20 Mär 2013, 16:36
von doelf
Wie Microsoft mitteilt, ermittelt die US-Regierung gegen das Unternehmen. Um an lukrative Aufträge zu kommen, sollen Mitarbeiter des Software-Riesen Schmiergelder gezahlt haben. Betroffen sind allerdings nicht die USA, sondern China, Rumänien und Italien.

Laut Wall Street Journal hat ein früherer Microsoft-Mitarbeiter, der in China für das Unternehmen tätig war, gegenüber der US-Börsenaufsicht SEC ausgepackt. Die Vorwürfe werden derzeit noch untersucht. Auch Microsoft hat sich zu Wort gemeldet und sichert den Behörden seine volle Unterstützung zu. Man nehme die Vorwürfe sehr ernst und werde auch eigene Untersuchungen durchführen. Zum aktuellen Zeitpunkt sieht sich Microsoft aber noch nicht in der Lage, die Anschuldigungen zu bestätigen oder zu bestreiten.

Quelle:
http://blogs.technet.com/b/microsoft_on ... iance.aspx